Von Stephanie Neuberger 0
Cindy rettet die Show

"Wetten, dass...?": Cindy aus Marzahn überstrahlt alle

Markus Lanz präsentierte gestern Abend "Wetten, dass...?" aus Offenburg. Die Gäste, der Moderator und die Wetten waren ganz okay. Star des Abends und die Person mit dem größten Unterhaltungswert war Cindy aus Marzahn, die der Sendung den gewissen Witz verlieh.


Gestern Abend flimmerte "Wetten, dass...?" aus Offenburg über die Bildschirme und 9 Millionen Zuschauer schauten zu. Markus Lanz bekam Unterstützung von Cindy aus Marzahn, die er zu Beginn der Sendung mit einem Gabelstapler hineinfuhr. Dass die Komikerin als Assistentin von Lanz fungiert, ist das große Glück der Sendung, denn Cindy sorgte für einige Lacher und einen guten Unterhaltungswert.

Markus Lanz sah ab und an etwas blass neben seiner Assistentin aus. Zwar zeigte er sich gestern lockerer und spritziger als in den Ausgaben davor. Doch Fragen an die Prominente, was sie zu Weihnachten geschenkt bekommen haben, sind für die Zuschauer Mitte Januar wohl nicht mehr von großem Interesse.

Auf dem Sofa setzte "Wetten, dass...? bei den Gästen ebenfalls auf Witz. Matthias Schweighöfer, der Mann für deutsche Komödien und Ralf Schmitz als Comedian saßen neben Christiane Hörbiger, Magdalena Neuner und Robert Harting und für den Hollywood-Faktor sorgte Denzel Washington. Der Hollywood-Star war auch Wettpate für die interessanteste Wette des Abends, die den Zuschauer zum Staunen brachte.

Bernhard Siegel wettete, dass er hören kann, wieviel Flüssigkeit in einer Falsche sind. Klingt unglaublich, aber der 24-Jährige konnte diese Wette gewinnen und wurde am Ende des Abends Wettkönig. Trotz gewonnener Wette ließ es sich Denzel nicht nehmen, in einem Kino in der Nähe Brezeln an die Kinobesucher zu verteilen.

Die Außenwette war zwar nicht sehr spannend, dafür die Kandidatinnen aber entzückend. Vier Kinder von einem Bauernhof in Tirol wetteten, dass sie erkennen können, von welcher Kuh die frisch gemolkene Milch stammt. Doch nur mit Hilfe von Moderatorin Andrea Kiewel konnten sie ihre Wette gewinnen. Da es aber Kinder waren, wurde über die Hilfestellung großzügig hinweggesehen.

Fazit: Die gestrige "Wetten, dass...?"-Show hatte weniger Höhepunkte als so manche Ausgabe davor. Einzig der Wettkönig und Cindy aus Marzahn sorgten für unterhaltsame Highlights. Wie fandet ihr die Sendung? Stimmt hier ab!

[poll id=175]


Teilen:
Geh auf die Seite von: