Von Kati Pierson 0
19 Uhr FM1melody.ch

Werner's Schlagerwelt: Dirk Michaelis singt und Pepe Lienhard spricht

Donnerstag zwischen 19 und 22 Uhr braucht man unsere Schlagerredakteurin nicht anrufen. Da holt sie sich die neusten Insider-Tipps bei ihrem schweizer Kollegen dem Schlagerpapst Werner Plüss ab. Bei ihm plaudert Pepe Lienhard aus dem Nähkästchen und Dirk Michaelis ist mehr "Wie ein Tropfen auf dem heißen Stein".


Der Schweizer Radiosender FM1 Melody ist einer der letzten Sender im deutschsprachigen Raum, wo wirklich "Musik für's Herz" gespielt wird.  Hauptbestandteil des Senders sind Schlager, Schlager und noch mal Schlager, aber auch Volksmusik, Oldies und Raritäten. Jetzt gerade läuft "Traurig sein lohnt sich nicht" von Renate Kern. Auf welchem anderen Sender haben sie diesen Titel das letzte Mal gehört?

"Schlager der Woche" mit Neueinsteiger Dirk Michaelis

Highlight dieses Schlager-Marathons ist auch in dieser Woche wieder Werner's Schlagerwelt. Der Schlagerpapst Werner Plüss präsentiert zunächst ab 19 Uhr die "Schlager der Woche". Seit letztem Donnerstag durften die Hörer für ihren Liebling aus 10 Platzierten und 3 Neuvorstellungen wählen.

An der Spitze gibt es nichts Neues. Andreas Martin hat auch in seiner vorletzten Hitparadenwoche die Nase vorn. Dahinter reihen sich Gilbert und Freudenberg & Lais ein. Die Sensation ist eigentlich der Neueinsteiger Dirk Michaelis. Der singt nämlich wieder neue Welthits auf Deutsch und ist in der Schweiz ein Unbekannter. Trotzdem schaffte er nicht nur den Sprung in die Top Ten, sondern konnte auch Andrea Berg bisher hinter sich halten. Dieser Clou gelang ihm mit seiner deutschen Version Tanita Tikaram's "Twist in my sobriety". Dieser Erfolg ist mehr "Wie ein Tropfen auf dem heißen Stein".

Pepe Lienhard spricht über Udo Jürgens

Im Interview ist dieses Mal kein geringerer als Pepe Lienhard zu Gast. Mit Udo Jürgens bereisen er und seine Big Band den ganzen deutschsprachigen Raum. Er erinnert sich beim Schlagerpapst an die Anfänge des "Pepe Lienhard Sextett" und seinen großen Hit "Swiss Lady". Er spricht über die aktuelle Tour, die Zusammenarbeit mit den ganz großen Künstlern wie Frank Sinatra, Shirley Bassey und seinen Freund Udo Jürgens.

Die Neuvorstellungen in dieser Woche sind im Übrigen: Der Schweizer Sänger Leonard, der glaubt "Die Liebe ist ein Wunder", das Duo Mario & Christoph, die einen komischen Dreier bevorzugen "Der Engel, der Teufel und du". Und dann schwärmen noch Al & Chris von ihrer "Gulia". Werner's Schlagerwelt ab 19 Uhr auf www.fm1melody.ch - einschalten lohnt sich immer!


Teilen:
Geh auf die Seite von: