Von Kati Pierson 0
FM1 Melody 19 Uhr

Werner's Schlagerwelt: Bleibt Helene Fischer an der Chartspitze?

Spannend wird es auch in dieser Woche bei Werner Plüss in "Werner's Schlagerwelt". Wieder kämpfen Helene Fischer und Freudenberg & Lais Kopf an Kopf um den Sieg um die Hörergunst. Spannend wird es auch nach 20 Uhr, wenn zwei Shootingstars über ihre ersten Erfolge berichten.


Es ist wieder Donnerstag. Es ist wieder Zeit für FM1 Melody. Es ist wieder Zeit für die Schlagerwelt mit Werner Plüss. Der sympathischste Moderator der Schweiz hat sie alle irgendwann einmal zu Gast an seinem Mikrofon. Heute Abend reihen sich zwei Shooting-Stars in die lange Liste ein.

Schlager der Woche: Helene Fischer oder Freudenberg & Lais

Spannend wird es auch in dieser Woche. Helene Fischer und ihr Titel "Fehlerfrei" liefern sich erneut ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit dem Duo Freudenberg & Lais und den "Spuren von uns". Raus ist Beatrice Egli. Die Schweizerin war 10 Wochen dabei und durfte nicht wiedergewählt werden.

A propos: Bei ihrem Florian Silbereisen ist Helene Fischer immer an der Spitze!

Semino Rossi und Dirk Michaelis konnten sich verbessern. Roger de Win schaffte den Sprung in die Top Ten. Ab dieser Woche kämpfen dann zusätzlich das Nockalm Quintett und "Einmal ist nicht die Ewigkeit", G.G. Anderson und "Du bist nichts für schwache Nerven" und Heinz Weber und "Jede Tag (isch wie es chlises Wunder)" (Schweizer Mundart) um den Einzug in die Charts.

Wunschkonzert & Interviews ab 20 Uhr

Ab 20 Uhrnimmt Werner Plüss wieder die Hörerwünsche und -grüße entgegen. Ab 21 Uhr hat er zwei Shootingstars zum Interview zu Gast. Alexandra Lexer stellt ihr neues Album "Komm schon küss mich" vor. Pascal Silva begeisterte Millionen von Fernsehzuschauern bei "Willkommen bei Carmen Nebel". Heute Abend wird er die Schweizer begeistern.

Außerdem präsentiert FM1Melody diese neuen Singles: 

  • Die Schäfer: Lass die Arbeit sein
  • Patrick Lindner: Mit dir ist jede Stunde ein Geschenk
  • Musikapostel : Crazy Love

Werner's Schlagerwelt kann ab 19 Uhr unter www.fm1melody.ch gehört werden.


Teilen:
Geh auf die Seite von: