Von Steffen Trunk 0
Vier Kandidaten stehen zur Wahl

Werden Prinz Harry oder Pippa die Paten des royalen Babys?

Lange kann es nicht mehr dauern, bis der britische Thronfolger geboren wird. Kate Middleton (31) und Prinz William (31) erwarten in den nächsten Tagen ihr erstes gemeinsames Kind. Jetzt spekulieren Medien, wer Pate oder Patin des royalen Babys werden wird.

Prinz William und Kate Middleton

Prinz William und Kate Middleton

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Am 13. Juli soll es laut offiziellen Angaben soweit sein. Kate Middleton wird im St. Mary’s Hospital das lang erwartete royale Baby zur Welt bringen. Alle Vorkehrungen und Vorbereitungen sind bis ins penible Detail getroffen, doch über das Geschlecht und den Namen hat sich der Buckingham Palast nach wie vor nicht geäußert.

Ganz England ist im Baby-Fieber und auch die deutsche Medienlandschaft berichtet ausführlich über das „Million-Dollar-Baby“. Jetzt beginnen auch die Spekulationen, wer Pate oder Patin des Thronfolgers werden wird. Heiß gehandelt werden für diese ehrenvolle Stelle Prinz Harry (28) oder Kates Schwester Pippa Middleton (29). Aber auch weitere Kandidaten sollen bei Prinz William und seiner Kate hoch im Kurs stehen.

Auch Chance auf das Amt des Patens hat nämlich Peter Phillips (35). Er ist der Sohn von Prinzessin Anne (62) und der Williams Cousin. Kate und William haben mit dem Enkel der Queen eine sehr innige Beziehung und stehen dem 35-Jährigen sehr nahe.

Mit Exil-Kronprinz Pavlos von Griechenland (46) wäre ein vierter Paten-Kandidat auf der Favoriten-Liste, denn sein Vater Ex-König Konstantin (73) ist Patenonkel von Prinz William. Es könnte also sein, dass so die Riege fortgesetzt werde. Wir sind gespannt, wer es letztendlich werden wird – lange kann es ja nicht mehr dauern.


Teilen:
Geh auf die Seite von: