Von Kathy Yaruchyk 2
Sexy und billig

Werbespots mit Micaela Schäfer und Gina-Lisa Lohfink: "So viel billig gab's noch nie"

"So viel billig gab’s noch nie"- Das ist das neue Werbe-Motto des Elektronikhändels "redcoon". Für die Werbespots, die ab dem 14. November anlaufen, haben sich die Macher vier heiße Frauen ausgesucht, die sich beim "so billig wie möglich wirken" übertrumpfen sollen. Mit dabei natürtlich Gina Lisa und Micaela.


Die It-Girls Gina-Lisa Lohfink (26) und Micaela Schäfer (31) stehen, nach der Venus-Messe, wieder zusammen vor der Kamera.

Die zwei Sexbomben sind nämlich, gemeinsam mit Jordan Carver und Playboy-Model Sandra Lang (26), die neuen Gesichter des Elektronikhändlers "redcoon". Nach dem Motto "So viel billig gab’s noch nie" wurden einige Werbespots mit den vier sexy Ladies gedreht.

In den TV-Spots zeigen sich die Promi-Damen mal wieder ziemlich freizügig, aber auch humorvoll und selbstironisch. Sie sollen beweisen, dass der Online-Show von "redcoon" ihre erste Wahl ist. Warum? Ganz einfach, weil es beim online Elektronikhändler eine riesige Auswahl gibt und das zu "mega billigen" Preisen. Das Wortspiel mit "billig" passt hier also perfekt.

In den Spots bewohnen die vier Frauen, die vor allem durch ihre Freizügigkeit berühmt geworden sind, eine Luxus-Villa und versuchen sich in den verschiedenen Spots beim "Billig-Sein" zu übertrumpfen.

"Redcoon"-Gründer Reiner Heckel ist ziemlich zufrieden mit seiner Wahl: "Ich freue mich auf die Werbekampagne, denn sie markiert einen neuen Meilenstein in der "redcoon"-Geschichte. Die Peperoni im Logo steht für scharfe Preise. Was also liegt näher, die erste TV-Werbung mit scharfen Testimonials zu starten, und mit dem Wortspiel „billig“ auf die scharfen redcoon-Preise anzuspielen?"

Wir finden es auch ziemlich witzig, wie die Ladies mit ihrem Image spielen und sich selbst auf die Schippe nehmen. Symphatisch!

Hier zwei Werbe-Videos:


Teilen:
Geh auf die Seite von: