Von Victoria Heider 0
Er spielte „Jonathan Bower“

„Wer ist hier der Boss?“-Star: Danny Pintauro gibt zu HIV-Positiv zu sein

Danny Pintauro spielte bei "Wer ist hier der Boss" mit

Danny Pintauro heute

(© Getty Images)

In der beliebten TV-Serie „Wer ist hier der Boss?“ mimte Danny Pintauro den süßen Knirps „Johnathan Bower“. Doch wie er nun selbst zugibt, hat den ehemaligen Kinderstar ein schlimmes Schicksal ereilt: Er ist HIV-Positiv.

Von 1984 bis 1992 feierte Danny Pintauro (39) große Erfolge als niedlicher „Jonathan Bower“ in der Fernsehserie „Wer ist hier der Boss?“. Wie Danny nun in einem Interview mit Oprah Winfrey (61) zugibt, ist er schon seit zwölf Jahren HIV-Positiv. Ein wirklich mutiges Geständnis, mit dem der Schauspieler anderen Betroffenen Mut machen möchte. „Ich wollte seit langer Zeit darüber reden. Jetzt bin ich bereit“, erklärt er.

Danny Pintauro stürzte ab

Angesteckt habe sich Danny Pintauro nachdem er den Trennungsschmerz nach einer längeren Beziehung mit Drogen und wechselnden Sexualpartnern betäuben wollte. „Ich möchte, dass unsere Gemeinschaft begreift, wie wichtig es ist, auf sich aufzupassen", ermahnt Danny, der mittlerweile glücklich mit Mann Wil Tabers verheiratet ist.

Bildergalerie: Die „Wer ist hier der Boss?“-Stars damals und heute