Von Mark Read 0
Abenteuer Australien

Weltfußballerin Nadine Angerer bei "Goodbye Deutschland" auf VOX

Im vergangenen Herbst zog Torhüterin Nadine Angerer nach Australien, wo sie künftig für Brisbane Roar kicken wird. Die vor kurzem zur "Weltfußballerin 2013" gewählte Torfrau wurde dabei von einem VOX-Fernsehteam begleitet. Bei "Goodbye Deutschland" sind ihre ersten Schritte in "Down Under" zu sehen.

Nadine Angerer mit Blumenstrauß

Nadine Angerer ist amtierende "Weltfußballerin"

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Keine Frage, Nadine Angerer (35) ist eine der besten Torhüterinnen im Frauen-Fußball. Völlig zu Recht wurde unsere Nationalkeeperin vor wenigen Wochen zur "Weltfußballerin des Jahres" gewählt und durfte neben ihrem männlichen Pendant Cristiano Ronaldo (28) auf der Bühne stehen.

"Goodbye Deutschland" zeigt Angerer in Australien

Doch Angerer ist auch eine einzigartige Persönlichkeit, die ständig nach Neuem strebt und sich weiterentwickeln will. Also nahm sie im vergangenen Herbst ein Angebot aus Australien an und wechselte vom 1. FFC Frankfurt zu Brisbane Roar. Übrigens der selbe Verein, für den auch ihr Landsmann Thomas Broich (bekannt durch den Film "Tom Meets Zizou") spielt.

Demnächst wird Angerer weiterziehen zu Portland in die USA - doch ihre Zeit in Brisbane wird in Deutschland auch das TV-Publikum beschäftigen.

Denn die 35-Jährige hatte bei ihrer Ankunft in Australien ein TV-Team von VOX dabei, das ihre ersten Schritte in der Zwei-Millionen-Metropole für die Sendung "Goodbye Deutschland" aufzeichnete. In dieser Show wurde ja bekanntermaßen auch Daniela Katzenberger (28) berühmt. In der Show ist zu sehen, wie die in Australien völlig unbekannte Angerer in ihr Zwölf-Quadratmeter-Zimmer in einer WG zieht, mit Jetlag und Zeitumstellung zu kämpfen hat und auch im neuen Verein um Anerkennung buhlen muss.

Am heutigen 25. Februar um 21:15 Uhr können wir uns selbst überzeugen, wie sich die Weltfußballerin in Brisbane schlägt.


Teilen:
Geh auf die Seite von: