Von Kati Pierson 0
Besinnliche Stunden

Weihnacht verzaubert die Welt mit den Bergkameraden

Die Bergkameraden bringen den Zauber eines ganzen Knabenchores auf einer einzigen CD in ihr Wohnzimmer. Die sieben Männer begeistern seit 2008 mit Musik auf höchstem Niveau und jetzt erklimmen sie mit "Weihnacht verzaubert die Welt" auch diesen musikalischen Gipfel.


Sie sind die "Backstreet Boys der Volksmusik" - die Bergkameraden. 2008 fanden diese sieben Männer zueinander, zuvor sangen sie in diversen Knabenchören und sogar bei den Regensburger Domspatzen. Seitdem begeistern sie ihr Publikum mit Musik auf höchstem Niveau und erklommen so manchen musikalischen Gipfel.

Beim "Alpen Grand Prix" gewannen sie den 2. Platz, beim "Grand Prix der Volksmusik" gingen sie 2009 mit Silber und 2010 - beim leider letzten Grand Prix - mit Bronze nach Hause.

Für viele Menschen ist Weihnachten ohne Knabenchor nicht vorstellbar, zwar sind die sieben jungen Männer jetzt keine Knaben mehr, aber auf ihrem Weihnachtsalbum "Weihnachten verzaubert die Welt" begeben sie sich auf eine musikalische Winterreise durch ihre Jugend.

So bringen sie den Glanz einer weihnachtlichen Kirche, die Wärme in den Herzen der Menschen und Besinnlichkeit in die Wohnzimmer mit ihrer Mischung aus den schönsten Weihnachtsklassikern und neuen Kompositionen. In den Münchner Weryton-Studios entstand so ein rundum gelungenes Album zur schönsten Zeit des Jahres mit Klassikern wie "Es wird schon glei dumpa", "Es ist ein Ros entsprungen" und "Stille Nacht", aber auch mit den Kompositionen von Hermann und Berthold Weindorf und Texten von Renate Stautner und Maria B. Vierkorn.


Teilen:
Geh auf die Seite von: