Von Steffen Trunk 0
JLo ganz Diva!

„We Are One": Jennifer Lopez singt jetzt doch bei der WM-Eröffnung

Überraschend hat Jennifer Lopez ihren Auftritt bei der WM-Eröffnungsfeier vor ein paar Tagen abgesagt. Damit hat sie Millionen von Fußballfans bitter enttäuscht und auf einen Auftritt vor der halben Welt verzichtet. Jetzt rudert die Sängerin aber zurück und will offenbar doch kommen und den offiziellen WM-Song „We Are One" präsentieren.

Jennifer Lopez überzeugt im sexy Lederkleid

Jennifer Lopez

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Am morgigen Donnerstag startet die Fußball-WM 2014 in Brasilien und alle Teams sind topvorbereitet. Seit Jahren wird am diesem Mega-Event gearbeitet und darauf hingefiebert. Jennifer Lopez (44) wurde die Ehre zu teil, den offiziellen WM-Song zu stellen.

Überreaktion wegen Trennung?

Zusammen mit Pitbull stellte die Popsängerin den Song „We Are One" im Frühjahr vor. Mit über 600 Tänzer war dann der Auftritt bei der Eröffnungsfeier beschlossen. Doch in der vergangenen Woche dann die plötzliche Absage. JLo habe Wichtigers zu tun, außerdem führte die „Produktionsgründe“ an. War es vielleicht wegen der Trennung von Langzeitfreund Casper Smart?

Jetzt also doch die Zusage

Doch offenbar haben die FIFA-Verantwortlichen ihr den Kopf gewaschen. Heute Morgen heißt es in der offiziellen WM-Erklärung: „Die Vorstellung von Pitbull (33), Claudia Leitte, Jennifer Lopez und Olodum wird der Höhepunkt der Zeremonie sein."

Hört euch hier den offiziellen WM-Song an:

 

Teilen:
Geh auf die Seite von: