Von Mark Read 0
Topleistung mit neuer Frisur

Wayne Rooney: Wird er jetzt grauhaarig?

Anfang Juni überraschte der englische Fußballstar Wayne Rooney seine Fans mit einer Haartransplantation. Am vergangenen Wochenende begann in England die neue Saison, und die Fans konnten bei Rooney das Resultat der Operation sehen: Keine Geheimratsecken mehr, dafür offenbar erste graue Haare!


Auf dem Feld war Rooney eigentlich ganz der Alte. Ohne große Anlaufzeit startete er großartig in die neue Saison, erzielte beim 2:1-Sieg seines Teams gegen West Bromwich Albion gleich das erste Tor. Doch trotzdem war etwas anders. Beim bulligen Angreifer sind erste Ansätze von grauen Haaren unverkennbar. Zwar zeigt Rooneys knapp 40.000 Euro teure Haartransplantation dahingehend Wirkung, dass seine Geheimratsecken verschwunden sind, doch die sich langsam entwickelnde Mähne bekommt wohl einen Graustich. Mal sehen, ob sich das wieder herauswächst. Falls nicht: Graue Haare haben schon so manchem Mann eine distinguierte Aura verliehen - siehe George Clooney.


Teilen:
Geh auf die Seite von: