Von Lena Gulder 0
Barrys Karriereverlauf

Was wurde eigentlich aus "Eine himmlische Familie"-Star Barry Watson?

Barry Watson wurde durch seine Rolle des Matt Camden in "Eine himmlische Familie" zum Star. Eine Krebserkrankung, die er besiegen konnte, zwang ihn zum Ausstieg. Wie ging seine Karriere seitdem weiter und was macht er heute?

Barry Watson

Barry Watson spielte Pastorensohn Matt

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Barry Watson hat seinen Karrierestart der bekannten Produzenten-Familie Spelling zu verdanken. So verschafften sie ihm 1996 eine Rolle in "Eine himmlische Familie". Die Serie war ein Rießenerfolg und der heute 39-Jährige wurde mit seiner Rolle des Frauenverstehers Matt Camden zum absoluten Mädchenschwarm. 2002 zwang in eine Krebserkrankung zum Ausstieg. Was hat Barry Watson in den letzten zehn Jahren gemacht und wie geht es ihm heute?

Barry Watson konnte den Krebs besiegen

Zunächst bekämpfte der Schauspieler erfolgreich den Krebs und konnte in den Folgejahren für einige Gastauftritte in "Eine himmlische Familie" zurückkehren. Außerdem war er in einigen Filmen wie "Love On The Side" zu sehen.

Der Schauspieler ergatterte eine Rolle in "Gossip Girl"

Trotz einiger Filmrollen blieb er dem Serien-Genre treu und ergatterte 2006 eine Rolle in "What About Brian?". Ein Jahr darauf spielte er an der Seite von Christina Applegate in "Samanta Who?". Auftritte in anderen Serien folgten. 2012 tauchte er an der Seite von Serena van der Woodsen in "Gossip Girl" auf. Bald könnt ihr euch von Barry Watsons Auftritt an der Upper East Side selbst ein Bild machen. Am 9. September startet die sechste Staffel von "Gossip Girl" auf Sixx.

Barry Watson ist Vater von drei Kindern

Privat benötigte der "Eine himmlische Familie"-Star mehrere Anläufe, um sein Glück zu finden. Seine beiden Ehen, aus denen jeweils ein Sohn stammt, scheiterten. Mit seiner aktuellen Freundin bekam er 2012 eine Tochter.

Wie man sieht, war Barry Watsons Rolle in "Eine himmlische Familie" der Start einer erfolgreichen Schauspielkarriere.


Teilen:
Geh auf die Seite von: