Von Sophia Beiter 0
Die Einrichtungsqueen ist ein Multitalent!

Was wurde aus Tine Wittler von „Einsatz in 4 Wänden“?

Tine Wittler wurde mit ihrer eigenen RTL-Sendung „Einsatz in 4 Wänden“ deutschlandweit bekannt. Als Einrichtungsspezialistin hübschte sie zahlreiche Wohnungen wieder auf - doch dann wurde die Sendung abgesetzt. Was Tine Wittler heute macht, erfahrt ihr hier!

Tine Wittler kennen Fans aus "Einsatz in vier Wänden"

Tine Wittler war zehn Jahre lang in "Einsatz in vier Wänden" zu sehen

(© Future Image / imago)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Schlechte Quoten führten im Jahr 2013 zur Absetzung des bis dahin erfolgreichen TV-Formats „Einsatz in 4 Wänden“. Tine Wittlers (41) Herz schlug ganze zehn Jahre lang für schmucke Möbel und ausgefallene Dekorationen - nun hat sie sich beruflich neu orientiert.

Autorin und Filmproduzentin

Tine Wittler schreibt Ratgeber wie „Pralle Prinzessinnen“, die die Schönheitsideale unserer Zeit thematisiert. Im Interview mit „Stern" gab sie zudem bekannt, dass sie momentan an einem Dokumentarfilm zum gleichen Thema arbeite, der sogar große internationale Festivals erreichen soll.

Modedesignerin und Barinhaberin

Tine hat außerdem ein eigenes Modelabel namens „kingsizequeens“ gegründet. Frauen jeden Alters - aber erst ab Größe 42 - finden Outfits aller Art in ihrem eigenen und erst im Januar 2015 eröffneten Showroom in Hamburg.

Gleich nebenan besitzt die sympathische 41-Jährige auch noch die Bar „Parallelwelt“, bei der Kunden - wie könnte es anders sein - mit zuckersüßen und kalorienreichen Leckereien verwöhnt werden.

 

Bildergalerie: Ja zu Kurven! Diese Stars lieben ihre Rundungen...


Teilen:
Geh auf die Seite von:
Quiz icon
Frage 1 von 18

Deutschland Quiz Mit wem war Yvonne Catterfeld vor Oliver Wnuk liiert?