Von Lisa Thiemann 0
Was macht der Kinderstar heute?

Was wurde aus ''My Girl''-Star Anna Chlumsky?

Anna Chlumsky ist besser bekannt als ''Vada Sultenfuss'' aus dem Jugendfilm ''My Girl – Meine erste Liebe'', der im Jahr 1991 erschienen ist. Zu dem Zeitpunkt ihrer Berühmtheit war die Schauspielerin elf Jahre alt. Was macht Anna Chlumsky heute? Konnte sie an den Erfolg ihrer Jugend anknüpfen? Wir verraten es euch.

Anna Chlumsky war ein Kinderstar

Mittlerweile ist Anna 33 Jahre alt und wunderschön

(© Getty Images)

Bereits als kleines Kind stand Anna Chlumsky (33) für Werbespots vor der Kamera. Ihre erste Hauptrolle spielte sie in ''My Girl – Meine erste Liebe''. Neben Macaulay Culkin (33), Dan Aykroyd (61) und Jamie Lee Curtis (55) spielte sie die Rolle der ''Vada Sultenfuss''. Für ihre Rolle bekam Anna Chlumsky sehr viele Auszeichnungen. Allein drei ''MTV Movie Awards'' gingen im Jahr 1992 an sie.

Sie lehnte Rollenangebote ab

Anna Chlumsky wurde durch ihre Rolle und deren großen Erfolg zu einem gefeiertem Kinderstar. Nach der Fortsetzung von ''My Girl'' lehnte die junge Schauspielerin gleich mehrere Rollenangebote ab. Darunter auch eine Fernsehserie, die speziell auf sie zugeschnitten werden sollte.

Ende der 90er Jahre distanzierte sie sich ganz von der Schauspielerei, sie studierte und arbeitete später als Restaurantkritikerin. Erst seit 2005 steht Anna Chlumsky wieder vor der Kamera. Mit Gastrollen in ''Law and Order'' oder ''White Collar'' erkämpfte sie sich zurück ins Geschäft. Für ihre Rolle in ''Veep – Die Vizepräsidentin'' konnte sie 2013 bei den ''Emmy Awards'' als ''beste Nebendarstellerin'' abräumen.

Die Schauspielerin ist heute glücklich verheiratet und hat eine Tochter. Für ihre berufliche, wie auch private Zukunft wünschen wir ihr alles Gute!

Klickt euch durch die Bildergalerie "Stars in jungen Jahren".


Teilen:
Geh auf die Seite von: