Von Mimoza Rexhaj 0
Was wurde aus Justin Berfield?

Was wurde aus "Malcolm Mittendrin"- "Reese"?

Wer die Sitcom "Malcolm Mittendrin" kennt, der weiß auch, wer sich hinter Justin Berfield versteckt. Wir fragen uns, was der heute 28- Jährigen wohl so treibt und was aus ihm geworden ist.

Justin Berfield mit Pulli

Justin Berfield früher bekannt als "Reese"

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Justin Berfield ist heute 28 Jahre alt und lebt in Los Angeles in der Villa, in der auch Sängerin Jessica Simpson und Nick Lachey zusammen gewohnt haben. Mittlerweile arbeitet er als Synchronsprecher und Filmproduzent.

Justin ist zum jungen Mann herangewachsen

Die meisten kennen ihn schon: "Reese“, der meistens nur auf dumme Ideen kommt und seinen Brüdern "Malcolm“ (Frankie Muniz), "Dewey“ (Erik Per Sulliman) und "Francis“ (Christopher Masterson) sowie seinen Eltern das Leben nicht gerade einfacher macht.

Justin ist ein Multitalent

Nach Serien wie "Auf schlimmer und ewig“ und "Malcolm Mittendrin“, widmet er sich heute hauptsächlich Filmen und TV-Serien, die er sogar selber produziert. Zusätzlich engagiert er sich für gute Zwecke und leitet außerdem einige Produktionsfirmen.

Wir lassen uns einfach mal überraschen und wünschen ihm viel Erfolg weiterhin.

Jetzt anmelden! Es warten tolle Überraschungen und Geschenke auf dich!


Teilen:
Geh auf die Seite von: