Von Sarah Zuther 0
8 Jahre war sie bei “DH“

Was wurde aus Julie Mayer von "Desperate Housewives"

Bekannt wurde Andrea Bowen durch ihre Rolle der "Julie Mayer" in der Fernsehserie “Desperate Housewives“. Als Teenager spielte sie die Tochter der tollpatschigen Susan Mayer (Teri Hatcher). Doch was macht Andrea Bowen eigentlich heute?

Andrea Bowen 2004

Andrea Bowen 2004

(© Getty Images)
Andrea Bowen Desperate Housewife

Andrea Bowen trägt ihre Haare jetzt kürzer

(© Getty Images)

Mit “Desperate Housewives“ hatte Andrea Bowen (23) ihren Durchbruch. Im zarten Alter von 14 Jahren sprang sie in die Rolle der "Julie Mayer", Tochter von "Susan Mayer", gespielt von Teri Hatcher (48).

Andrea Bowens Karriere begann sehr früh

Sie begann bereits mit sechs Jahren mit der Schauspielerei, war ein Mitglied der Gruppe “The Broadway Kids“ und spielte ebenso in Fernsehserien wie “Nip/Tuck – Schönheit hat ihren Preis“, “One Tree Hill“, “Boston Public“, “Law & Order“ und “The Closer“ mit.

Sie ist Synchronsprecherin

Andrea leiht außerdem verschiedenen Comic- und Animationsfilm-Charakteren als Sprecherin ihre Stimme. Sie sprach in “Final Fantasy VII: Advent Children“, “Bambi 2 – Der Herr der Wälder“ sowie “Batman: The Brave and the Bold“.

Andrea Bowen gibt wenig Privates der Öffentlichkeit preis

Andrea war bereits sieben Mal für einen Award nominiert. Drei Auszeichnungen gewann die 23-Jährige. Privates versucht die Schauspielerin eher für sich zu behalten und gibt der Öffentlichkeit kaum etwas preis.

Heute spielt Andrea Bowen in zahlreichen Nebenrollen

In ihren zahlreichen Gastrollen bewies Andrea, dass sie in der Lage ist, alle möglichen Charaktere darzustellen. Auch nach “Desperate Housewives“ ist sie immer mal wieder in einer Serie oder einem Film zu sehe. Andrea ist die jüngste von sechs Kindern, und lebt momentan mit ihren Eltern in der Nähe von Los Angeles.


Teilen:
Geh auf die Seite von: