Von Sarah Zuther 0
Sie ist immer noch erfolgreich

Was wurde aus „Hannah Montanas“ Freundin „Lilly“?

Emily Osment bei der Premiere des neuen „Star Wars“-Films

Emily Osment bei der Premiere des neuen „Star Wars“-Films

(© Getty Images)

In der Disney-Serie „Hannah Montana“ spielte Emily Osment Hannahs Freundin „Lilly“. Emily stammt aus einer Schauspielerfamilie, hatte vor ihrer Rolle bereits Erfolg und ließ auch nach „Hannah Montana“ nicht nach. Sie spielte in einigen Filmen und Serien mit und arbeitet als Synchronsprecherin.

Seit dem Sommer 2005 spielte Emily Osment (25) die Rolle der „Lilly Truscott“ in der Disney-Serie „Hannah Montana“. Sie musste viermal bei den Produzenten vorsprechen und zum Schluss noch eine Szene mit Miley Cyrus (24) proben. Für die Serie bekam Emily 2007 eine „Young Artist Award“-Nominierung für die beste Leistung in einer Comedy- oder Dramaserie.

„Hannah Montana“-„Lilly“ hat einige Rollen

Im Februar 2010 starteten die Dreharbeiten zur letzten Staffel von „Hannah Montana“. Nach Drehschluss stagnierte Emilys Karriere nicht, sie hatte in einigen Serien wie „Jonas L.A.“, „Allein unter Jungs“ und „Two and a Half Men“ Gastrollen. Im vierten „Spy-Kids“-Film war sie wieder als „Gerti Giggles“ zu sehen. Es folgte eine Hauptrolle im ABC-Family-Jugendfilm „Internet-Mobbing“. Des Weiteren wirkte Emily als eine der Hundestimmen in zwei der „Beverly Hills Chihuahua“-Filmen mit. Auch für „Family Guy“ war sie Synchronsprecherin. 

Seit 2014 spielt Osment in der ABC-Family-Serie „Young & Hungry“ eine der Hauptrollen. Die Serie läuft mittlerweile seit vier Staffeln, die letzte endete im August 2016. Außerdem drehte sie vier Episoden der Fernsehserie „Mom“ und war 2016 in dem Film „Love Is All You Need?“ zu sehen.

Trotz akzeptablem Erfolg legte Osment ihre Musik-Karriere nach 2010 auf Eis. Emilys Vater und Bruder sind übrigens auch als Schauspieler tätig. Ihr Bruder Haley Joel Osment wurde als kleiner Junge für „The Sixth Sense“ für den Oscar nominiert.

Quiz icon
Frage 1 von 20

Retro Quiz Wieviele Brüder hat Malcolm in „Malcolm mittendrin”?