Von Alice Hornef 0
2012 erreichte sie den 4. Platz

Was wurde aus DSDS-Küken Fabienne Rothe?

DSDS-Küken Fabienne Rothe

DSDS-Küken Fabienne Rothe

(© Fabienne Rothe / Facebook)

Vor drei Jahren nahm die hübsche Sängerin Fabienne Rothe an dem Erfolgsformat „Deutschland sucht den Superstar“ teil. Kurz vor dem Halbfinale der neunten Staffel schied sie jedoch aus und belegte den vierten Platz. Mit gerade einmal 16 Jahren war sie die jüngste Teilnehmerin in ihrer Staffel. Doch was macht die hübsche Blondine heute?

Mit gerade einmal 16 Jahren wagte Fabienne Rothe (19) 2012 den Schritt, sich beim Casting zu „Deutschland sucht den Superstar“ anzumelden. In der neunten Staffel schaffte es das DSDS-Küken sogar unter die Top 5, schied aber leider kurz vor dem Halbfinale aus. Sieger wurde in diesem Jahr der schweizer Mädchenschwarm Luca Hänni (21). Auch drei Jahre nach dem großen Ruhm hat Fabienne ihre Karriere als Sängerin nicht an den Nagel gehängt.

Fabienne Rothe: Schule geht vor

Nachdem sie kurz nach dem Ende der neunten Staffel die Singles „Summerlove“ und „Dieses Gefühl“ veröffentlichte, blieb der große Erfolg bei der hübschen Blondine leider aus. Für Fabienne allerdings kein großes Drama, wie sie im Interview mit „Express“ erzählt. „Ich möchte jetzt erstmal mein Fachabitur machen und dann Journalismus studieren“, so Fabienne. Für die Zukunft hat sich die quirlige Sängerin aus Dormagen aber schon große Ziele gesteckt: „Ich sehe mich in ein paar Jahren als Sängerin und Journalistin. Am liebsten bei einem Fernsehsender als Chef-Redakteurin“, gesteht sie im Gespräch mit „Express“. Wie das Online-Portal erfahren hat, soll Fabienne sogar schon an neuer Musik arbeiten! Von dem EX-DSDS-Sternchen wird man also in Zukunft noch sicher so einiges hören und sehen!

Schon gewusst? Das machen die DSDS-Kult-Kandidaten heute!

 
Quiz icon
Frage 1 von 12

DSDS Quiz Wie hieß das DSDS-Siegerlied 2015?