Von Fabienne Claudinon 0
Schöne Schweizerin

Was wurde aus DSDS-Kandidatin Sophia Akkara?

Sophia Akkara war in der elften Staffel von DSDS zu sehen

Sophia Akkara nahm 2014 bei DSDS teil

(© Sophia Akkara / Facebook)

2014 nahm Sophia Akkara an der Castingshow DSDS teil. In der elften Staffel des beliebten TV-Formats schaffte es die hübsche Schweizerin unter die Top 10. Für den Sieg reichte es damals leider nicht. Doch was wurde eigentlich aus Sophia Akkara nach ihrer Zeit bei DSDS?

Sophia Akkara (22) ist ein wahres Multitalent. Sie spielt Klavier, Gitarre, Schlagzeug und kann noch dazu auch noch hervorragend singen. Das bewies die hübsche Schweizerin 2014 mit ihrer Teilnahme an DSDS. Damals schaffte es Sophia unter die Top 10 in der elften Staffel der beliebten Castingshow. Als Siegerin ging Aneta Sablik (26) hervor, dennoch gewann die schöne Sophia zahlreiche Fans dazu. Nach ihrem Aus bei DSDS performte die aus Indien stammende Sängerin in Clubs und bei einigen Shows. Auf YouTube findet man einige - vor allem indische - Coversongs von Sophia Akkara.

Außerdem ist sie auf dem Album des französischen Musikers DJ Kayz zu hören. In dem indisch angehauchten Video tanzt Sophia im Bollywood-Style. Bereits mit 16 gründete sie, im Zuge eines Schulprojekts, eine Bollywood-Tanzgruppe namens „Caramels“ und brachte so ihren Mitschülern den indischen Tanzstil bei. Auf den sozialen Netzwerken zeigt sich Sophia immer topgestylt und lässt die Fans gerne an ihrem Leben teilhaben. So verriet die hübsche Sängerin, dass sie gerade an neuen Projekten arbeitet. Wir dürfen gespannt sein, was wir bald von Sophia Akkara zu hören bekommen.

 
Quiz icon
Frage 1 von 12

DSDS Quiz Wie hieß das DSDS-Siegerlied 2015?