Von Julia Bluhm 0
Er steht bis heute auf der Bühne

Was wurde aus DSDS-Kandidat Ryan Stecken?

Ryan Stecken überraschte 2014 alle mit seinem ungewöhnlichen Auftritt bei DSDS

Ryan Stecken überraschte 2014 alle mit seinem ungewöhnlichen Auftritt bei DSDS

(© theryanstecken / Instagram)

In der elften Staffel der Castingshow „Deutschland sucht den Superstar” überraschte Ryan Stecken die Jury und die Zuschauer mit seinen kuriosen Auftritten. Ryan heißt eigentlich Sabrina und trat 2014 als erste Boy-Tunte in der Geschichte der Sendung auf. Wir verraten euch, was Ryan heute macht.

Der Auftritt von Sabrina alias Ryan Stecken (29) bei der Gesangs-Show „Deutschland sucht den Superstar” verwirrte vor zwei Jahren den ein oder anderen Zuschauer sehr. Sabrina führt nämlich ein buntes Doppelleben und erschien damals als Mann bekleidet zum Casting. „Ich bin eine Boy-Tunte. Das bedeutet, dass ich eine Frau bin, die sich als Mann schminkt und auffummelt [...]”, erklärte die Kandidatin damals gegenüber RTL.

Zwar erhielt der Paradiesvogel von der Jury drei Mal ein „Nein”, schaffte es aber dank des Zuschauer-Votings in den Recall auf Kuba. Auch heute noch steht Ryan auf der Bühne und ist seinem schrillen Style treu geblieben. Als Dragking präsentiert er sich auf Instagram und Facebook seinen Fans.

Doch nicht nur mit seiner Gesangskunst will Ryan überzeugen. So steht er auch für Playbacktheater auf der Bühne und tritt gemeinsam mit anderen Travestie-Künstlern auf. Im August konnte man ihn in einer „Golden Girls”-Aufführung bewundern und auf den Berlin Queer Days performte er Sarah Connors (36) Song „Augen auf”. Auch für November und Dezember hat Ryan schon einige Auftritte geplant.

Quiz icon
Frage 1 von 12

DSDS Quiz Wie hieß das DSDS-Siegerlied 2015?