Von Sarah Zuther 0
Er singt immer noch

Was wurde aus DSDS-Kandidat Fady Maalouf?

Fady Maalouf aktuell auf Instagram

Fady Maalouf aktuell auf Instagram

(© fadymaalouf / Instagram)

Nach den meisten Castingshows wird es oftmals still um ehemalige Kandidaten oder Sieger. So auch um DSDS-Kandidat Fady Maalouf, den viele noch als Zweitplazierten aus der fünften Staffel „Deutschland sucht den Superstar“ kennen. Doch was macht er eigentlich heute?

Es ist leider der Lauf vieler Castingshows: Nach der Show sind die Teilnehmer noch ein bis zwei Monate im Gespräch, doch das Interesse um deren Person verblasst schnell. Vor allem, wenn man nicht als Sieger aus der Show hervorgeht. So erging es auch DSDS-Teilnehmer Fady Maalouf (37), der in der fünften Staffel 2008 gegen Thomas Godoj (39) im Finale antrat und leider verlor.

Bereits kurz nach Ende der fünften DSDS-Staffel wurde bekannt, dass Fady schwer krank ist. Zunächst war die Rede von Burn-Out, doch dann berichtete der heute 37-Jährige gegenüber der „Bild“, er leide unter „Fibromyalgie“, auch als Faser-Muskel-Schmerz bekannt. Heute geht es dem Sänger besser. Auf Grundlage privater Recherchen habe er seine Ernährung komplett umgestaltet und lebe jetzt vegan. 

Maalouf macht heute auch noch Musik

Nach der DSDS-Zeit bekam Fady einen Plattenvertrag und produzierte bis 2010 zwei Alben. 2012 brachte er dann noch eine Single sowie ein Album auf den Markt. Im Oktober 2013 veröffentlichte er seine Single „Wenn es still um uns wird“ featuring C:est Lena!.

Doch auch jetzt, 2017, wird wieder klar: Der Sänger übt seinen Beruf mit Leidenschaft aus. Aktuell ist Fady wieder im Tonstudio aktiv und arbeitet laut seiner Facebook-Seite an einem neuen Album. Wir dürfen gespannt sein, womit er uns womöglich bald überraschen wird.

Bildergalerie: Die bisherigen Gewinner aller DSDS-Staffeln könnt ihr euch hier anschauen.

Quiz icon
Frage 1 von 12

DSDS Quiz Wie hieß das DSDS-Siegerlied 2015?