Von Sarah Zuther 0
Talkshow-Moderatorin

Was wurde aus Birte Karalus?

Birte Karalus moderierte auf RTL die die Talkshow "Birte Karalus"

Birta Karlus im Jahr 1999

(© Getty Images)

Birte Karalus kennen die meisten noch als Moderatorin ihrer gleichnamigen RTL-Talk-Show. Doch auch nach dem Talk-Show-Aus war Birte immer wieder als Moderatorin tätig.

Seit 1992 ist Birte Karalus (50) nun schon als Moderatorin tätig. Zunächst moderierte sie die Talk-Show "Birte Karalus“ und war anschließend als Reise- und Verkehrsjournalistin für die ARD, als Sportmoderatorin für DSF Offensiv und RTL aktuell, sowie als Frontfrau des Infotainment-Magazins "Prompt“ auf ProSieben tätig.

Auch als Autorin versuchte sie sich und veröffentlichte 2007 ihr erstes Buch "Iss dich schön, klug und sexy mit Functional Eating“, ein Diät-Ratgeber mit Rezepten und Experten-Interviews.

Sie moderierte zahlreiche Shows

Von 2008 bis 2010 war sie Moderatorin der Sat.1-Sendung "Weck Up“. Ab Ende 2010 moderierte sie bis Ende 2013 das VOX-Magazin "Auto Mobil“ an der Seite von Peter Stützer (62), der jedoch 2011 ausstieg. „Ich bin VOX sehr dankbar für die drei zurückliegenden Jahre, voll mit fantastischen Autos, die ich in aller Welt testen durfte. Meine Reise geht jetzt weiter und ich freue mich außerordentlich und voller Spannung auf die neuen Aufgaben im Bereich Automobil, Talk und Ernährung - hier kommen tatsächlich meine drei großen Leidenschaften zusammen.“, verriet Birte in einem Interview mit VOX.

Birte Karalus ist auch heute noch als Moderatorin tätig. Vor allem in den Bereichen Wirtschaft und Politik. Auf ihrer Facebook-Seite lässt sie ihre Fans regelmäßig an ihrem Leben teilhaben.