Von Lisa Thiemann 0
Was macht der Kinderstar heute?

Was wurde aus Aaron Carter?

Aaron Carter war in den 90er Jahren ein gefeierter Kinderstar. Der Bruder vom ''Backstreet Boys''-Mitglied Nick Carter hatte mit seiner Single ''Crush On You'' einen großen Hit. Schon als Neunjähriger war der kleine Blondschopf der große Liebling aller Mütter und deren Töchter. Was macht der Ex-Kinderstar heute?

Aaron Carter war ein gefeierter Kinderstar

Aaron Carter war früher ein gefeierter Kinderstar

(© Getty Images)
Aaron Carter ist heue pleite

Aaron Carter ist heute pleite

(© Getty Images)

Als süßen Blondschopf haben wir Aaron Carter (26) in Erinnerung. Wie so viele andere Kinderstars hatte es der Bruder von "Backstreet Boys"-Mitglied Nick Carter (33) schwer, an seine frühen musikalischen Erfolge anzuknüpfen.

Von 2001 bis 2002 war er mit der Schauspielerin und Sängerin Hilary Duff (26) liiert. Aaron Carter zog sich nach seinen großen Erfolgen als Teenie-Idol immer mehr aus der Hollywood-Branche zurück. In diesem Jahr spielte er in einem Off-Broadway Musical mit und ging auf Tournee als Solokünstler.

Der US-Star ist pleite

Doch das ist noch nicht alles. Laut dem Promi-Portal ''TMZ'' sei der gefeierte Kinderstar heute pleite! Bei einem Vermögen von circa 8.000 US-Dollar soll Aaron Carter mittlerweile 2,2 Millionen US-Dollar Schulden haben – allein dem Finanzamt stehen 1,4 Millionen Dollar zu.

Wie konnte es so weit kommen? Vor allem seine Eltern seien Schuld am Absturz des 26-Jährigen, wie sein Sprecher Steve Honig erklärt: ''Die meisten seiner überwältigenden Schulden, die er bezahlen muss, sind vor mehr als zehn Jahren entstanden, als er noch minderjährig war und keine Kontrolle über seine Finanzen hatte.''

Wie der einstige Kindestar diesen großen Berg an Schulden abzahlen möchte, ist noch ungewiss. Für die Zukunft wünschen wir Aaron Carter alles Gute!

Klick dich hier durch unsere ''Was wurde aus...?'' - Bildergalerie und erfahre was aus anderen Stars geworden ist.


Teilen:
Geh auf die Seite von: