Von Nils Reschke 0
GNTM-Gewinnerin 2011

Was macht „Germany's Next Topmodel“ Jana Beller eigentlich heute?

Ruhm ist bekanntlich vergänglich. Und so manches Mal auch schneller, als einem selbst lieb sein dürfte. Diese Erfahrung musste schon so mancher Sieger bei diversen Castingshows machen müssen.

Jana Beller in der Talkshow von Markus Lanz

Jana Beller in der Talkshow von Markus Lanz

(© APress / imago)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Gerade eben erst hat Lovelyn Enebechi die achte Staffel von „Germany's Next Topmodel“ gewonnen. Ihre Karriere hat also gerade eben erst begonnen. Doch wie ist es eigentlich einer ihrer Vorgängerinnen Jana Beller ergangen, die die sechste Staffel von GNTM 2011 gewann?

Grundsätzlich muss festgehalten werden: Es ist still geworden um Jana Beller. Das bedeutet aber nicht automatisch, dass dem Model die Aufträge ausgegangen sind. Ganz im Gegenteil. Für die Modefirma Esprit räkelte sich die hübsche 22-Jährige zuletzt in sexy Unterwäsche. Und auch, wenn in Europa weniger Notiz genommen wird von ihr – am anderen Ende der Welt ist das anders.

Jana Beller für Shootings nach „Down Under“

Denn Jana Beller ist in Australien und Neuseeland sehr wohl ein gefragtes Model, wird mit „Chadwick“ und „Nova Models“ von gleich zwei großen Model-Firmen vertreten, für die sie regelmäßig für Shootings „Down Under“ im Einsatz ist. Die wohl klügste Entscheidung aber traf Jana Beller direkt nach ihrem Erfolg bei GNTM, als sie den Vertrag mit „ONEeins“ kündigte.  „Mir wurde erklärt, dass man nicht mit internationalen Agenturen zusammenarbeitet. Stattdessen sollte ich zu Pferderennen oder Kaufhauseröffnungen gehen“, meinte Jana damals. Offenbar war das der richtige Schritt.


Teilen:
Geh auf die Seite von: