Von Steffen Trunk 0
Nach plötzlichem GZSZ-Aus

Was macht Felix von Jascheroff seit seinem GZSZ-Ausstieg?

Seit dem 18. Februar vermissen ihn die GZSZ-Fans, doch eine Rückkehr ist nicht ganz ausgeschlossen. Felix von Jascheroff verließ nach 13 Jahren die beliebteste deutsche Seifenoper auf RTL, doch wie geht es ihm heute und was macht er heute?

Isabell Horn sagt Servus bei "GZSZ"

Felix von Jascheroff und Isabell Horn

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Vor vier Monaten war Schluss und der GZSZ-Aus endgültig! Felix von Jascheroff (31) sorgte mit seinem bitteren Ausstieg bei GZSZ für zahlreiche Tränen bei den eingefleischten Fans. Die Rolle des „John Bachmanns“ war sehr beliebt und passte perfekt zu Felix. Doch nach über einem Jahrzehnten entschied sich der Schauspieler für ein vorzeitiges Aus.

Felix ist vor vier Monaten ausgestiegen

„Ich werde unser Team sehr vermissen. Dafür freue ich mich ungemein auf eine Pause - und das gemeinsam mit meinem Sohn und meiner Partnerin in der schönsten Zeit des Jahres“, erklärte er im Frühjahr gegenüber „Bild“. Doch was macht er heute?

Wie erwähnt, will er jetzt für seinen ganzen Stolz, den dreijährigen Liam Flynn da sein. Gemeinsam mit Lisa Steiner möchte er ganz für seinen Sohn da sein und vielleicht entscheidet sich das süße Paar ja bald für weiteren Nachwuchs?

Kommt bald schon das nächste Angebot?

Aber auch öffentliche Auftritte nimmt Felix weiter wahr. Beispielsweise sitzt er am 21. Juni in der Jury beim Teenie Award 2014 im Heide-Park Resort. Aber auch auf Facebook ist der sympathische Berliner sehr aktiv und lässt seine Fans an seinem Leben teilhaben. Derzeit kämpft er auch gegen die Kilos: Der Traum von der perfekten Strandfigur begleitet auch ihn. Wir hoffen dann auf Fotos des Resultats.


Teilen:
Geh auf die Seite von: