Von Steffen Trunk 0
RTL-Erziehungsexpertin

Was macht eigentlich "Super Nanny“ Katharina Saalfrank?

Durch die Pseudo-Doku "Super Nanny“ wurde sie einem Millionenpublikum bekannt. Als resolute Erzieherin und Familienexpertin konnte man ihr wöchentlich auf RTL beim Lösen von Erziehungsfragen zusehen. Doch die Sendung ist mittlerweile Geschichte. Was macht Katharina Saalfrank heute?

Was wurde aus Katia Saalfrank?

Christian und Katia Saalfrank

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Die Sendung war stets umstritten, doch schaute jeder zu, wie "Super Nanny“ Katharina Saalfrank (42) beim Bändigen von schwererziehbaren Kindern oder überforderten Eltern half. Von 2004 bis 2011 konnte sie auf RTL TV-Erfahrung sammeln und Streitigkeiten schlichten.

Nach der Absetzung schrieb sie unter anderem ein Buch. In "Du bist ok, so wie du bist: Das Ende der Erziehung“ kritisiert sie die autoritäre Erziehung. Doch ganz mit dem Fernsehen aufhören, das konnte die Diplom-Psychologin nicht. 2013 wechselte sie zum SWR und begleitetet als Reporterin in "Expedition Familie“ zerstrittene Familien in Konfliktsituationen. Doch nach nur einer Sendung war damit Schluss.

Heute führt sie private Familien-Coachings in ihrer eigenen Praxis, aber auch online, durch. Doch vielleicht kommt sie ja schon bald wieder ins deutsche TV zurück.

Was wurde eigentlich aus? Noch mehr vergessene Stars hier!

Jetzt bei PROMIPOOL anmelden! Tolle Überraschungen und Geschenke warten auf dich! Und so einfach geht es:


Teilen:
Geh auf die Seite von: