Von Andrea Hornsteiner 0
Was wurde aus Anna-Carina Woitschack?

Was macht DSDS-Star Anna-Carina Woitschack heute?

Anna-Carina Woitschack nahm 2011 bei DSDS teil und wurde schnell der Liebling von Dieter Bohlen. Zwar konnte die hübsche Blondine die Castingshow damals nicht gewinnen, doch mittlerweile steht sie auch ohne Hilfe auf den großen Bühnen der Welt.


Anna-Carina Woitschack (21) nahm vor zwei Jahren an der Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" teil. Sie hoffte auf den Sieg, doch auch ohne die Hilfe der damaligen Jury ist sie heute ein großartige Sängerin geworden.

Die 21-Jährige wurde in eine Puppenspielerfamilie hineingeboren und kannte daher schon früh die Bühne. Doch vor allem Singen und Tanzen wurden ihre große Leidenschaften.

Anna-Carina: Ein Leben nach DSDS?

2010 bewarb sich Anna-Carina Woitschack für DSDS und schaffte es 2011 den siebten Platz zu belegen. Aber auch ohne den erhofften Sieg hat sie es weit gebracht.

Denn mittlerweile tritt sie als ernstzunehmende Sängerin auf. Dabei hat sie sich vor allem auf Schlagersongs spezialisiert. Mit ihrem neuen Album "Einzigartig" überzeugt sie schon jetzt.

Erst kürzlich veröffentlichte die Blondine ihre neue Single "Nichts geht mehr".

Auch wenn Anna-Carina bislang nicht eine Karriere wie DSDS-Sieger Pietro Lombardi hinlegen konnte, so wird sie doch ihren Weg gehen. Und wir sind uns sicher, dass wir von ihr noch viel hören werden.

Die bisherigen DSDS-Sieger im Überblick.


Teilen:
Geh auf die Seite von: