Von Kathy Yaruchyk 0
Leah Remini heute

Was macht Carrie aus "King of Queens" heute?

Nach dem Aus der Erfolgs-Sitcom "King of Queens" hat man viel von Kevin James, dem "Douglas"-Darsteller, gehört. Um seine Serien-Frau "Carrie" wurde es allerdings ziemlich still. Was macht die Schauspielerin heute?


"King of Queens" zählt zu den erfolgreichsten Sitcoms aller Zeiten. Zwischen 1998 und 2007 lachten Millionen von TV-Zuschauern mit und über Douglas und Carrie Heffernan. Mit der Erfolgs-Serie wurde die Carrie-Darstellerin, Leah Remini (42), auch international bekannt.

Nach dem Sitcom-Aus im Jahr 2007 wurde es allerdings still um die Schauspielerin. "Douglas", gespielt von Kevin James, machte hingegen auch später große Karriere und spielte in diversen Filmen wie "Der Kaufhaus Cop", "Kindsköpfe 1+2" oder "Das Schwergewicht" mit.

Neben einigen Gastauftritten in verschiedenen Soaps und einer Nebenrolle in dem Film "Old School – Wir lassen absolut nichts anbrennen" hat man in letzter Zeit kaum was von der 42-Jährigen gehört.

Doch Carrie-Fans können sich nun freuen, denn die Schauspielerin ist seit dem ersten Mai (USA) in einer neuen Comedy-Sitcom zu sehen. "Family Tools" ist die Adaption der britischen Serie „White Man Van“ und dreht sich um Jack Shea (Kyle Bornheimer), der seine eigenen Träume aufgeben muss, um zusammen mit seinem Vater Tony (J.K. Simmons) als Gelegenheitshandwerker zu arbeiten. Leah Remini spielt hier Terry, die Tante des Hauptdarstellers.

Doch leider waren die Einschaltquoten bei der Erstaustrahlung ziemlich mies. Lediglich 5,8 Millionen Zuschauer sahen bei der ersten Folge zu. Vermutlich wird die Sitcom also nicht in Deutschland ausgestrahlt.


Teilen:
Geh auf die Seite von: