Von Manuela Hans 0
Schauspielerin auch als Regisseurin und Produzentin tätig

„Was Frauen wollen“: So geht es Helen Hunt heute

Helen Hunt kehrt 2017 mit zwei neuen Projekten zurück

Helen Hunt kehrt 2017 mit zwei neuen Projekten zurück

(© Getty Images)

Helen Hunt war in den Neunzigern eine gefeierte Schauspielerin, die damals den Höhepunkt ihrer Karriere feierte und neben Hollywoodgrößen, wie Tom Hanks oder Jack Nicholson, auftrat. Doch auch heute ist die Schauspielerin noch im Showbusiness tätig.

Helen Hunt (53) hatte ihre ersten Auftritte als Schauspielerin in Fernsehfilmen und Serien wie „Waterdance“ oder „Verrückt nach dir“. Für letztere erhielt sie zahlreiche Auszeichnungen und wurde unter anderem mit dem Emmy und dem Golden Globe als beste Seriendarstellerin ausgezeichnet. Während sie vorerst bei der Serie „Verrückt nach dir“ nur vor der Kamera agierte, änderte sich dies im Laufe der Zeit und so wirkte sie auch als Drehbuchautorin und Regisseurin an der Serie mit.

Ihren Durchbruch hatte Helen Hunt 1996 mit dem Film „Twister“. Nur ein Jahr später war sie dann am Höhepunkt ihrer Karriere. Mit dem Film „Besser geht’s nicht“, in dem sie an der Seite von Jack Nicholson (79) spielte, gewann sie den Oscar als Beste Hauptdarstellerin. Doch auch danach folgten weitere erfolgreiche Filme, wie „Was Frauen wollen“ oder „Empire Falls“, welcher ihr erster Film nach einer dreijährigen Pause war.

Auch 2014 nahm sich Helen Hunt, welche schon mit Jodie Foster (53) verwechselt wurde, erneut eine kleine Auszeit und kehrt 2017 wieder mit zwei neuen Projekten zurück. Im Moment steht die Schauspielerin für den Film „Live Like Line“ vor der Kamera. Doch Helen ist nicht nur als Schauspielerin tätig, sondern wirkte schon bei mehreren Produktionen als Regisseurin und Produzentin mit.

Heute Abend um 20.15 Uhr ist Helen Hunt neben Mel Gibson in dem Film „Was Frauen wollen“ auf RTL II zu sehen.

Quiz icon
Frage 1 von 19

Hollywood Quiz Welches prominente Traumpaar hat nach zwölf gemeinsamen Jahren die Scheidung eingereicht?