Von Kathy Yaruchyk 0
"Mrs. Greenbird": Letzte Sieger?

War das die letzte Staffel "X-Factor"?

Die Sieger der letzten Staffen "X-Facor" stehen fest: Das Liebespaar "Mrs. Greenbird" hat das Rennen gemacht. Doch die Finalshow könnte die letzte der Castingshow gewesen sein, denn die Quoten der dritten Staffel waren viel zu niedrig.


Sonntagabend wurden die Sieger der dritten Staffel von "X-Factor" gekürt. Das Hippiepärchen "Mrs. Greenbird" konnte die Zuschauer mit dem selbstkomponierten Song "Shooting Stars and Fairy Tales" überzeugen.

Die ursprünglichen "Außenseiter" Sarah Nücken (28) und Steffen Brückner (36) setzten sich gegen 24.300 Bewerber durch und bekommen jetzt einen Plattenvertrag. Die Chancen auf Erfolg stehen ganz gut, denn bereits am Montag schoss die Single auf Platz 4 der iTunes-Charts.

Obwohl das Finale sehr spannend war und die Sieger Aussicht auf Erfolg haben, konnte die Castingshow nicht an alte Erfolge anknüpfen. In der Woche vor dem Finale sahen nur 1,22 Millionen Zuschauer zu, bei Finale waren es dann 1,66 Millionen. Medienexperten befürchten nun, dass das die letzte Staffel gewesen sein könnte.

Gründe für die schlechten Quoten konnten bisher nicht gefunden werden. Möglicherweise liegt es an der direkten Konkurrenz vom "Tatort" in der ARD.

"Wir konzentrieren uns jetzt auf die laufende "X-Factor"-Staffel, alles Weitere wird wie immer nach Abschluss bekanntgegeben", so eine Redakteurin der Sendung gegenüber der Bild.

Zunächst wollen die Macher die Quoten der diesjährigen Staffel analysieren und erst dann über die Zukunft der Show entscheiden.


Teilen:
Geh auf die Seite von: