Von Milena Schäpers 0
Mit Normalgewicht

Vor der Magersucht: Nicole Richie früher und heute

Mensch, Mädel, siehst du abgemagert aus! Obwohl Nicole Richie die Magersucht offiziell überwunden hatte, verwandelt sie sich langsam wieder in Skelett. Dabei stand Nicole das Normalgewicht richtig gut, wie alte Bilder zeigen.

Nicole Richie 2003

Nicole Richie 2003 mit Normalgewicht

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Und wieder besorgniserregende Bilder von Nicole Richie. Die 31-Jährige hatte 2005 die Magersucht bekämpft und sie auch besiegt. Danach ging es auch im Alltag wieder bergauf. 2006 lernte sie Joel Madden kennen, den Sänger von Good Charlotte und den zukünftigen Vater ihrer Kinder. Nicole, die an der Seite von Paris Hilton in der Reality Show "The simple life" bekannt wurde, entwickelte sich in dieser Zeit von einer It-Göre zum Fashionista. Der gute Stil ist geblieben, die Essstörung hat sich jedoch wieder zurückgemeldet.

Auf den neusten Bildern kann man an der eh schon sehr zierlichen Nicole kein einziges Gramm Fett erkennen. Nicole Richie soll aktuell nur noch 40 Kilo wiegen, das will das Star-Magazin wissen. Selbst bei einer Körpergröße von 1,52 Meter ist das nicht viel.

Dieses alte Bild von Nicole zeigt sie vor ihrer Magersucht 2005. Obwohl diese Figur bereits normalgewichtig scheint, liegen zwischen diesen beiden Bildern ungefähr 15 - 20 Kilo.

Nicole, hör bitte auf zu hungern!


Teilen:
Geh auf die Seite von: