Von Andrea Hornsteiner 0
Lana del Rey tut Gutes

Vor der Echo-Verleihung: Lana del Rey besucht Charity-Veranstaltung

Am Abend vor der großen Echo-Verleihung zeigten sich etliche Musikstars beim "MUSIK HILFT Charity-Dinner". Darunter befand sich auch die 26-jährige Lana del Rey. Sie feierte für den guten Zweck.


Am gestrigen Abend feierten über 200 Prominente aus der Musikbranche miteinander im angesagten Restaurant "Grill Royal" in Berlin. Dort fand am Vorabend zur diesjährigen Echo-Verleihung die Charity-Veranstaltung "MUSIK HILFT Charity-Dinner" statt.

Mit dabei war auch die 26-jährige Sängerin Lana del Rey. Sie verriet gestern: "Das Schönste für mich ist es, wieder zurück in Berlin zu sein. Das hier ist wie Familie für mich."

Bereits im Vorjahr war sie bei der Veranstaltung selbst vor Ort. Damals zeigte sich Lana del Rey gemeinsam mit dem Universal-Boss Frank Briegmann. Sie trug ein wunderschönes rotes Kleid von dem Label "Catherine Deane".

Für die Charity-Veranstaltung trafen sich zahlreiche Prominente aus der Musik- und Entertainmentbranche. Und alle hatten etwas gemeinsam: Sie spendeten für einen guten Zweck.

Denn die Einnahmen des gestrigen Abends gehen komplett an die Stiftung "MUSIK HILFT", die sich musiktherapeutisch engagiert. Diese einzigartige Initiative der Musikindustrie setzt sich seit über 15 Jahren dafür ein, Aufmerksamkeit und Unterstützung für die Arbeit der Musiktherapie zu schaffen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: