Von Sofia Schulz 0
Herausforderung Halbplayback

Vor dem Dschungelcamp sehen wir Jens Büchner bei DSDS

In wenigen Tagen wird Jens Büchner, besser bekannt als „Malle-Jens“, im Dschungelcamp zu sehen sein. Vorher hat er aber noch ein anderes Abenteuer hinter sich gebracht: Die Casting-Teilnahme bei DSDS! Mit einem eigenen Song traute er sich vor die Jury.

Jens Büchner (47) wurde im Jahr 2010 durch „Goodbye Deutschland“ bekannt. Mittlerweile steht er als „Malle-Jens“ auf den Bühnen Mallorcas. Für das DSDS-Casting im vergangenen Oktober kam er deshalb zusammen mit seiner Verlobten Daniela und den frisch geborenen Zwillingen Jenna und Diego extra aus Spanien angereist.

Auch wenn er es als Entertainer gewohnt ist, auf der Bühne zu stehen, sei DSDS eine neue Herausforderung für ihn. „Es ist ja Halbplayback. Das heißt man hört tatsächlich meine Stimme! Damit hab ich noch gar keine Erfahrungen gemacht“, erzählte er im Interview mit RTL. Daniela steht fest hinter ihm: „Ich bin immer sehr optimistisch eingestellt. Man kann ja nur dazu gewinnen“, findet sie.

Auch sein Aussehen hat Jens für seinen Auftritt vor Poptitan Dieter Bohlen (62), Schlagersängerin Michelle (44), Scooter Frontmann H.P. Baxxter (52) und YouTuberin Shirin David (21) noch einmal aufgefrischt. „Ich hab mir die Zähne ein bisschen verfeinern lassen. Dann gab es noch eine Fettvereisung am Kinn, die aber noch nicht ganz abgeschlossen ist“, erzählt er. Wie er seinen Auftritt meistert und ob ihm sein neues Aussehen geholfen hat, kann man heute Abend bei DSDS sehen.

In wenigen Tagen kann man „Malle-Jens“ auch im Dschungelcamp um die Krone des Dschungelkönigs kämpfen sehen. Wir sind gespannt, wie er sich dort schlagen wird!

Quiz icon
Frage 1 von 14

Dschungelcamp Quiz Von welchem Kandidat ist „Kasalla“ das Lieblingswort?