Von Mark Read 0

Von Sandra Bullock bis Kim Cattrall: Diese internationalen Stars sprechen Deutsch


Klar, jeder kann Englisch. Vor allem, wer im Ausland Erfolg haben will, kommt nicht drum herum, die Sprache zu erlernen. Doch nur die wenigsten wissen, dass einige internationale Topstars auch Deutsch können. Promipool listet einige bekannte Persönlichkeiten aus dem Ausland auf, mit denen wir uns problemlos auf Deutsch unterhalten könnten.

Meist handelt es sich um Stars, die im deutschsprachigen Raum gelebt haben oder deren Familie ihre Wurzeln hierzulande hat. Hätten Sie beispielsweise gewusst, dass "Sex and the City"-Star Kim Cattral in Frankfurt gelebt und dort Deutsch gelernt hat?

Doch beginnen wollen wir mit Sandra Bullock. Die Hollywood-Ikone, die 2010 den Oscar für ihre Rolle in "Blind Side" gewann, gehört seit Mitte der 90er Jahre zu den größten Stars im Filmgeschäft. Sie wurde 1964 im US-Bundesstaat Virginia geboren, verbrachte ihre Kindheit jedoch in Nürnberg, da ihre Mutter, eine deutsche Opernsängerin, dort auftrat. Erst mit zwölf Jahren zogen die Bullocks zurück in die Heimat ihres Vaters. Sandra Bullock hatte bis zu ihrem 18. Lebensjahr neben der amerikanischen auch die deutsche Staatsbürgerschaft und spricht immer noch perfekt und fast akzentfrei Deutsch, wie das folgende Video beweist:

 

Auch Ex-Teenieschwarm Leonardo DiCaprio, heute einer der größten Filmstars weltweit, spricht sehr gut Deutsch. Seine Mutter Irmelin Indenbirken wanderte Mitte der 1950er Jahre aus Nordrhein-Westfalen in die USA aus, und Leos Großmutter Helene Indenbirken lebte bis zu ihrem Tod 2008 in Oer-Erkenschwick. Als kleiner Junge besuchte DiCaprio sie oft und schaute auch nach seinem Aufstieg zum Megastar noch vorbei. Von diesem Verwandtschaftszweig lernte er auch Deutsch.

Dass Mario Girotti, besser bekannt unter seinem Künstlernamen Terence Hill, gut Deutsch spricht, ist wenig verwunderlich. Er wurde zwar in Venedig geboren, zog aber mit seinen Eltern (seine Mutter war Deutsche) im Alter von vier Jahren nach Lommatzsch bei Dresden. Das war 1943. Zwei Jahre nach Ende des zweiten Weltkriegs zog Familie Girotti endgültig zurück nach Italien. Doch der kleine Mario sprach bis zu seinem sechsten Lebensjahr ausschließlich Deutsch zu Hause. Dass er es noch gut kann, bewies er Jahrzehnte später noch, als er bereits ein beliebter Filmkomiker war. In diesem Interview spricht er über seine Erinnerung an die "Flucht" aus Deutschland.

Zu guter letzt noch die oben angekündigte Kim Cattrall. Die gebürtige Britin lebte Mitte der 80er Jahre mit ihrem zweiten Ehemann in Frankfurt und lernte dort Deutsch - mit einem charmanten Akzent. Doch die Schauspielerin, die in "Sex and the City" berühmt wurde, spricht die Sprache nur noch selten - so wie bei folgendem Anlass 2008:


Teilen:
Geh auf die Seite von: