Von Lena Gulder 0
Großes Wiedersehen

Von den Toten auferstanden: Alexander Sholti kehrt zu "Unter Uns" zurück

Es ist ungefähr fünf Jahre her, als Alexander Sholti den Serientod bei "Unter Uns" starb. Nun ist es an der Zeit für ein Comeback. Der Schauspieler kehrt zur Daily Soap zurück. Wie sieht sein Comeback aus, wenn seine Figur Björn Winter eigentlich tot ist? Hier gibts die Antwort!

Für alle Fans von "Unter Uns" gibt es gute Neuigkeiten: Einer ihrer Lieblingsstars kehrt zur Daily Soap zurück. Kein geringerer als Frauenschwarm Alexander Sholti wagt das Comeback und wird wieder regelmäßig vor der Kamera stehen. Dabei gibt es nur ein kleines Problem: Seine Serienfigur Björn Winter kam eigentlich durch einen Schuss ums Leben, wie sieht seine Rückkehr also aus?

Alexander Sholti spielt den Zwillingsbruder seiner ehemaligen Serienfigur Björn

Die Macher der Serie haben sich eine ganz besondere Geschichte ausgedacht. So kehrt der 38-Jährige als Tod geglaubter Zwillingsbruder seiner ehemaligen Figur Björn Winter auf. Dieser heißt Sascha und arbeitete als Arzt, bis er seine Zulassung verlor. Durch sein Auftauchen in der Schillerallee sorgt er für reichlich Verwirrung.

Alexander Sholti freut sich rießig auf das Comeback und kann es kaum erwarten, wieder mit seinen Kollegen gemeinsam zu drehen. Vor allem Serienpartnerin Claudelle Deckert setzte sich für die Rückkehr des Schauspielers ein, mit Erfolg. Doch was hat Alexander Sholti eigentlich während seiner TV-Abstinenz so getrieben?

Der Schauspieler probierte sich in den letzten fünf Jahren an unterschiedlichen Berufen aus

Im Interview mit RTL erzählt er, dass er nach seiner Zeit bei "Unter Uns" verschiedene Dinge ausprobiert hätte. So war er als Personal-Berater, Internetunternehmer und Handwerker tätig. Doch seine Leidenschaft für die Schauspielerei zog ihn jetzt wieder vor die Kamera. Wir warten gespannt auf das große Wiedersehen!


Teilen:
Geh auf die Seite von: