Von Victoria Heider 0
Offizielles Schreiben

Vom Palast bestätigt: Prinz Harry und Meghan Markle sind ein Paar

Prinz Harry Meghan Markle

Prinz Harry und Meghan Markle sind ein Paar

(© Getty Images)

Es ist tatsächlich wahr: Prinz Harry und Schauspielerin Meghan Markle sind zusammen. Dies bestätigte der Palast nun in einem offiziellen Statement. Doch dieses hat leider auch einen traurigen Hintergrund.

Schon wochenlang brodelte die Gerüchteküche, doch nun gibt es endlich Gewissheit. Prinz Harry (32) hat sein Herz an Hollywood-Schönheit Meghan Markle (35) verloren. In einem langen Statement, dass Harry veröffentlichen ließ, wird von ihr als „seiner Freundin“ gesprochen und auch, dass sie schon ein paar Monate zusammen sind, wird bestätigt. Dabei hat die Bekanntgabe einen ernsten Hintergrund.

Harrys dringender Appell

In dem Schreiben wird betont, dass sowohl Meghan als auch ihre Familie ganz offen angefeindet und in ihrer Privatsphäre gestört werden. Es wird auch hervorgehoben, dass Harry sich im Umgang mit der Öffentlichkeit ein „dickes Fell zugelegt“ habe, er aber „sehr besorgt um ihre Sicherheit sei und es ihn enttäuscht, dass er sie nicht beschützen kann.“ Abschließend wird darum gebeten, dass man seine Sorgen berücksichtigt, bevor „noch mehr Schaden“ entsteht. Bleibt zu hoffen, dass die beiden ihr junges Liebesglück wirklich bald in Ruhe genießen können.

Quiz icon
Frage 1 von 6

Prinz Harry Quiz Welchen Beinamen gab ihm die Boulevard-Presse?