Von Jasmin Freiberg 0
Stars setzen auf Natürlichkeit

Vom Make-Up- zum Wake-Up-Trend

Das Unmögliche wurde Realität: Einst liefen die großen Stars lieber mit nacktem Körper als mit nacktem Gesicht durch die Weltgeschichte. Mittlerweile ist auch dieses Tabu gebrochen.

Stars wie Rihanna (25), Kim Kardashian (32) oder Jennifer Aniston (44) machen es vor: Sie stellen uns vor ungeschminkte Tatsachen. Vor einiger Zeit mussten wir noch krampfhaft googlen, um unseren perfekten Lieblingspromi nur einmal ungeschminkt zu sehen, damit wir uns besser zu fühlen konnten. Nun können wir uns vor lauter Bildern, die unzählige Schauspielerinnen, Sängerinnen oder gar Models zeigen, wie Gott sie schuf, gar nicht mehr retten. Müssten wir uns jetzt nicht eigentlich so richtig blendend fühlen?

Der Ruf nach Natürlichkeit 

Der neuste Trend ist es allerdings nicht nur, sich ungeschminkt aus dem Haus zu wagen. Ein Foto auf diversen Social Media-Plattformen zu teilen, das die Stars direkt nach dem Aufstehen zeigt, ist der wahre neuste Schrei. Demi Lovato (21) schloss sich an und schrieb bei Twitter: "Ladies, seid mutig heute.. Entfernt euer Make-Up und hört auf diese Filter zu benutzen!! WIR sind schön!!!". Auch Reality-Soap-Star Nicole „Snooki“ Polizzi (25) zeigte sich auf Twitter ungeschminkt mit der Botschaft: "Meine saubere Leinwand, bevor ich künstlerisch werde!".

Marketing oder echter Kampf gegen den überschminkten Schönheitswahn? Man weiß es nicht, trotzdem dürften die Bilder, den ein oder anderen wieder etwas glücklicher in den Spiegel blicken lassen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: