Von Andrea Hornsteiner 0
Sieger der zweiten Staffel

"Voice of Germany": Was macht Nick Howard heute?

Nick Howard gewann im Dezember letzten Jahres die zweite Staffel von "The Voice of Germany". Doch die große Karriere blieb für den 31-Jährigen aus. Ob er die Musik an den Nagel gehängt hat, erfahrt ihr hier.

Nick Howard (31) zählte nach seinem Sieg bei "The Voice of Germany" gleich zu den ganz Großen. Aber da irrte man sich. Denn trotz seiner unglaublichen Stimme und seinem Charme blieb ihm die große Karriere doch verwehrt.

Nick Howard tourte mit "Unbreakable" durch Deutschland

"The Voice of Germany" bewies wieder einmal unglaublich viele Talente. Nick Howard wurde dennoch zurecht der Sieger. Doch scheinbar bleibt eine Castingshow solch eine, egal, wie viele Talente sie auch zeigt.

Oder warum währte die Medienpräsenz bei dem 31-Jährigen nur so kurz?

Im April ging der Sänger noch auf Tour. Nick Howard trat in mehreren deutschen Städten auf Festivals und Events auf und warb für sein Album "My Voice Story". Dieses schaffte immerhin den 34. Platz der deutschen Albencharts.

Im November erscheint seine neue Single

Doch noch immer nennt der 31-Jährige die Musik sein Leben. Und so soll bereits Ende November seine neue Single erscheinen.

Rentiert habe sich seine Zeit bei "The Voice" auf jeden Fall. Denn momentan habe er immer noch eine Menge Arbeit und würde nun wie in Berlin nicht mehr vor 70, sondern vor 1000 Zuschauern auftreten.

Währenddessen geht die Castingshow in die nächste und dritte Runde.


Teilen:
Geh auf die Seite von: