Von Lena Gertzen 0
Sarah Michelle Gellar droht damit, ihr Abo zu kündigen!

"Vogue"-Boykott nach Kim Kardashians und Kanye Wests Cover

Aufregung um das kommende "Vogue"-Cover im April! Nachdem bekannt geworden ist, dass Rapper Kanye West (36) und Reality-Star Kim Kardashian (33) das Cover des Modemagazins schmücken werden, laufen viele "Vogue"-Fans Sturm gegen Chefredakteurin Anna Wintour (64). Doch auch ein Promi droht damit, ihr Abo zu kündigen.

Ob die berühmt berüchtigte "Vogue"-Chefredakteurin Anna Wintour damit gerechnet hatte? Das Cover des amerikanischen Magazins wird nächsten Monat Kim Kardashian und Kanye West in Hochzeitsgarderobe zieren - was einen riesigen Shitstorm provozierte!

Shitstorm nach "Kimye"-Cover

Viele Fans sind außer sich und finden, dass ein Promi, der bereits in einem Sextape zu sehen war, nicht auf das Cover der "Vogue" gehöre. Und auch Schauspielerin Sarah Michelle Gellar (36) zieht bei dieser Anti-"Vogue"-Bewegung mit. Auf Twitter schrieb die Frau von Freddie Prinze Jr.: "Nun…ich glaube ich werde mein Vogue-Abo kündigen. Wer macht mit?"

Sarah Michelle Gellar ist kein Fan von Kim Kardashian

Lange blieb dieser Tweet allerdings nicht unkommentiert. Kims bester Freund Jonathan Cheban (40) konterte frech mit der Frage "Bist du relevant?" Autsch, das tat weh. Schließlich ist es um Sarah Michelle in den letzten Jahren tatsächlich sehr ruhig geworden.

Jetzt bei PROMIPOOL anmelden! Tolle Überraschungen und Geschenke warten auf dich! Und so einfach geht es:


Teilen:
Geh auf die Seite von: