Von Steffen Trunk 0
"MTV Video Music Awards"

VMAs: Dies unternimmt Lady Gaga für einen begehrten Preis

Dieser Auftritt wird einer der wichtigstesten in ihrer Karriere sein. Lady Gaga wird die "MTV Video Music Awards" in New York eröffnen und ihre neue Single "Applause" live vorstellen. Doch Lady Gaga ist clever und unternahm schon im Voraus einiges, um die heißbegehrte Trophäe mit nach Hause nehmen zu können.

In der Nacht von Sonntag auf Montag finden in New York die "MTV Video Music Awards" 2013 statt. Neben Kanye West, Bruno Mars, Macklemore & Ryan Lewis, Teenie-Star Miley Cyrus, Robin Thicke und Drake, werden wohl auch Justin Timberlake mit seinen Jungs von 'N Sync erwartet. Doch vor allem zwei Auftritte werden mit Spannung erwartet: Katy Perry wird ihren neuen Song "Roar" vorstellen und Lady Gaga wird mit "Applause" die gigantische Show eröffnen.

Mit Hilfe von YouTube-Klicks möchte Lady Gaga in die Charts

Lady Gaga möchte unbedingt einen der Preise abräumen und unternahm schon im Vorfeld einiges dafür. Sie forderte ihr Follower auf, ihren Song auf YouTube anzuschauen und mit den Freunden zu teilen. Je mehr Klicks das Video einfährt, desto wahrscheinlicher wird ein VMA-Award sein, denn seit Februar werden die YouTube-Klickzahlen bei der Ermittlung der Chartplatzierung miteinbezogen.

MTV wird die Mega-Show live aus dem Brooklyn Barclays Center um 2.00 Uhr übertragen. VIVA zeigt am Montag, den 26. August, die Preiseverleihung um 21.15 Uhr. Wer die Preise gewinnen wird und wie die Show insgesamt war, das erfahrt ihr natürlich bei uns.


Teilen:
Geh auf die Seite von: