Von Fatmata Abu-Senesie 0
Ohne Paul Walker

Vin Diesel bestätigt „Fast And Furious 8“

Es ist offiziell: Der erfolgreiche Kinofilm „The Fast And The Furious“ bekommt einen achten Teil. Der Actionfilm soll 2017 in die Kinos kommen. Das bestätigte Vin Diesel alias „Dom“ auf der CinemaCon.

Vin Diesel von „The Fast and the Furious"

Vin Diesel von „The Fast and the Furious"

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Als Schauspieler Paul Walker (†40) bei einem tragischen Autounfall im November 2013 ums Leben kam, war man sich nicht sicher, ob es überhaupt einen siebten Teil des Actionfilm „The Fast And the Furious“ geben wird. Doch die Dreharbeiten wurden fortgesetzt und seit dem ersten April dieses Jahres läuft der Film in den Kinos mit sehr großem Erfolg. Das Abenteuer mit „Dom“ alias Vin Diesel (47), „Mia“ gespielt von Jordana Brewster (34), „Letty“ alias Michelle Rodriguez (36), „Tej“ alias Rapper Ludacris (38) und „Roman“ alias Tyrese Gibson (36) geht also weiter.

Und Fans haben jetzt noch einen weiteren Grund zur Freude. Denn es wird einen weiteren Teil der erfolgreichen Filmreihe geben. Sogar der Filmstart steht schon fest: Der achte Teil wird am 14. April 2017 anlaufen. Das gab Vin Diesel auf der CinemaCon in Las Vegas bekannt. Wie die Geschichte ohne seinen Freund Paul Walker weitergeht, behält der Schauspieler aber noch für sich. Den Fans versprach der 47-Jährige auf der Konvention: „Ich schwöre euch und meinem Bruder im Himmel, wir werden den besten Film, den ihr jemals gesehen habt, produzieren.“

Der tragische Unfalltod seines Schauspielkollegen Paul Walker hat den Actionheld sehr mitgenommen. Zu Ehren seines guten Freundes nannte er seine Tochter Pauline.

Promipool-APP für iPHONE hier DOWNLOADEN!

Promipool-APP für ANDROID hier DOWNLOADEN!


Teilen:
Geh auf die Seite von:
Quiz icon
Frage 1 von 19

Hollywood Quiz Welches prominente Traumpaar hat nach zwölf gemeinsamen Jahren die Scheidung eingereicht?