Von Andrea Hornsteiner 0
Musik-Comeback

"Viel zu lang gewartet": Howard Carpendale kehrt mit neuem Album zurück

Howard Carpendale meldet sich nach einer fast zehnjährigen Pause zurück. Mit im Gepäck hat der 67-Jährige sein neues Album "Viel zu lang gewartet", in dem er neue Wege gegangen ist.

"Viel zu lang gewartet": Howard Carpendale kehrt mit neuem Album zurück

Howard Carpendale meldet sich zurück

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Howard Carpendale (67) feierte 2011 ein fulminantes Comeback auf der Bühne. Der Musiker hatte sich vor zehn Jahren von der Bühne verabschiedet. Doch nach einer Auszeit kehrte er zurück und nun präsentiert er sein neues Album "Viel zu lang gewartet".

"Es war eine unglaublich schöne Erfahrung, mit jungen Leuten zu arbeiten"

Carpendale ist ein vielseitiger Musiker, der auch für den guten Zweck singt. Und auch auf "Viel zu lang gewartet" hat er neue Sachen ausprobiert. So haben insgesamt 15 junge Songwriter mit Howard Carpendale an dem Album gearbeitet.

Darunter auch bekannte Gesichter, wie der 67-Jährige, der seinen Sohn Wayne Carpendale sehr unterstützt, im Interview mit "Spot on News" berichtet:

"Bei diesem Album habe ich ein Team zusammengestellt aus Komponisten und Textern, die eher aus anderen Genres kommen und sehr viel Popmusik schreiben."

"Es sind Gedanken, Reflexionen über das Leben"

Und weiter: "Einer hat für Cro geschrieben, ein anderer für Tim Bendzko, es war schon eine sehr gute Mischung von sehr erfahrenen jungen Leuten.

Das sind auch alles gute Sänger, die ich unbedingt auch zu einem Titel einladen wollte: Bei 'Wie viel sind eine Billion' haben alle mitgemacht."

In "Viel zu lang gewartet" geht es vor allem um eines: "Es sind Gedanken, Reflexionen über das Leben und die haben meistens einen sehr positiven Touch."


Teilen:
Geh auf die Seite von: