Von Steffen Trunk 0
Schon wieder ein Sturz!

Victoria von Schweden: Ski-Unfall in der Schweiz

Nicht ohne Grund gilt Skifahren als eine der gefährlichsten Sportarten der Welt. Das Verletzungsrisiko ist sehr hoch und jeden Tag passieren tödliche Unfälle. Auch Prinzessin Victoria von Schweden ist auf der Piste gestürzt und zog sich eine Fußverletzung zu. Der Palast gab aber schnell Entwarnung.

Prinzessin Victoria in H&M

Prinzessin Victoria ist extrem beliebt

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Glück im Unglück für Prinzessin Victoria (36)! Während ihres Weihnachtsurlaubs verletzte sich die schöne schwedische Prinzessin auf einer Schweizer Skipiste so schwer, dass sie anschließend ein Krankenhaus aufsuchen musste. Doch sie hatte mehr Glück als Formel-1-Rennfahrer Michael Schumacher (44), der noch immer in Lebensgefahr schwebt.

Nach dem Sturz musste Victoria ins Krankenhaus

Sie sei am Montag auf der eisglatten Skipiste gefallen und zog sich eine Verletzung am Fuß zu. Die Prinzessin entschloss sich deshalb, den verletzten Fuß röntgen zu lassen, damit ernsthafte Schäden ausgeschlossen werden konnten.

Der Schweden-Palast gab allerdings Entwarnung: Keine Knochenbrüche

Gegenüber dpa hat sich das Königshaus nun geäußert: Der Sturz sei „sehr undramatisch“ gewesen und man konnte keine Frakturen feststellen. Prinzessin Victoria geht es gut.

Da sind wir alle sehr erleichtert und wünschen dennoch gute Besserung!


Teilen:
Geh auf die Seite von: