Von Stephanie Neuberger 0
Ihr großes Glück

Victoria von Schweden: Estelle ist ihr "Sonnenschein"

Am 23. Februar 2012 erblickte Estelle das Licht der Welt und macht ihre Eltern, Prinzessin Victoria von Schweden und Prinz Daniel, seitdem unheimlich glücklich. In einem Interview schwärmt die Thronfolgerin von ihrem kleinen "Sonnenschein".


In einem ganz persönlichen TV-Jahresrückblick erzählt Prinzessin Victoria wie das Leben als Mutter ist. Seit fast einem Jahr ist nun ihre kleine Estelle geboren. In einem exklusiven Interview mit dem TV Sender SVT blicken Victoria und Daniel noch einmal auf ihr glückliches Jahr 2012 zurück.

In der Sendung geht die kleine Familie im Park spazieren und zieht Estelle auf einem Schlitten hinter sich her. Victoria verrät, dass sie mit ihrer kleinen Familie des Öfteren in dem öffentlichen Park spazieren geht und ihre Kleine die Ausflüge gefallen. Die 10 Monate alte Prinzessin ist laut ihrer Mama sehr neugierig und voller Freude für Neues.

Victoria von Schweden schwärmt von ihrem Kind: "Estelle ist der Sonnenschein bei uns zu Hause. Durch sie befinden wir uns im Hier und Jetzt. Wir dürfen ihren Enthusiasmus, ihre Neugier und ihre Entdeckungsfreude miterleben.“

Die kleine Prinzessin ist ohne Zweifel das ganz große Glück für ihre Eltern. An die Geburt von ihrem "Sonnenschein" kann sich die schwedische Thronfolgerin noch ganz genau erinnern. "Es waren brodelnde Gefühle: Glück und Freude. Erleichterung, dass alles gut gegangen ist.“

Und auch der stolze Papa Prinz Daniel wird die Geburt seiner Tochter niemals vergessen: "Alle Gefühle und Sinne waren wach. Es war eine Mischung aus sämtlichen Emotionen. Alle Eltern kennen dieses Gefühl: Man ist so unfassbar stolz und denkt, dass man das süßeste und fantastischste Kind von allen hat.“

Prinzessin Estelle hat nicht nur ihre Eltern um den kleinen Finger gewickelt, sondern ist auch für die Royalfans auf der ganzen Welt ein kleiner Star.


Teilen:
Geh auf die Seite von: