Von Stephanie Neuberger 0
Models in Unterwäsche

"Victoria's Secret" Show 2012 mit Rihanna

Jedes Jahr laufen sexy Models in knapper Unterwäsche über den Laufsteg. Die "Victoria's Secret" Fashion Show ist berüchtigt. Auch in diesem Jahr zeigten Models wie Miranda Kerr, Alessandra Ambrosio und Adriana Lima die neusten Unterwäschekrationen. Musikalisch wurden sie unter anderem von Rihanna begleitet.


Gestern fand in New York die berühmte "Victoria's Secret" Fashion Show statt. Models wie Miranda Kerr, Doutzen Kroes oder auch Candice Swanepoel liefen in knapper Unterwäsche über den Laufsteg und ließen Männerherzen höher schlagen und manche Frau vor Neid erblassen. Hingucker war sicherlich Alessandra Ambrosio, die in diesem Jahr den Fantasy Bra präsentierte. Das Unterwäsche-Schmuckstück kostet rund 2,5 Millionen Dollar und war das Highlight des Abends. Das Model zeigte sich sechs Monate nach der Geburt von Sohn Noah wieder auf dem Laufsteg. Auch Kollegin Adriana Lima meldete sich auf dem Catwalk von "Victoria's Secret" aus der Babypause zurück. Das brasilianische Model brachte vor zwei Monaten ihre zweite Tochter Sienna zur Welt. Mit viel Training und einer ausgewogenen Diät verlor sie in Rekordzeit die Babypfunde.

Doch es sind nicht nur die sexy Models in Unterwäsche, die diese Show zu etwas Besonderen machen. Denn es wird auch für musikalische Unterhaltung gesorgt. In diesem Jahr standen Justin Bieber, Bruno Mars und Rihanna auf dem Laufsteg, um die Models musikalisch zu begleiten. Sängerin Rihanna wollte den "Victoria's Secret" Engeln in Sache sexy Bekleidung offenbar in nichts nachstehen. Die Musikerin trug bei ihrer Performance zur Single "Diamonds" ein schwarzen, hochgeschlitztes Kleid unter dem Strapse zu Vorschein kamen. Vor ihrem Auftritt twitterte Rihanna einige Bilder aus dem Backstagebereich der "Victoria's Secret" Show sowie ein Bild von sich, nur mit Strapse und Perlenkette bekleidet. Neben "Diamonds" präsentierte die Sängerin auch ihre Single "Fresh off the Runway".


Teilen:
Geh auf die Seite von: