Von Jasmin Pospiech 0
Beide wollen nicht lächeln!

Victoria Beckham: Klein Harper ist schon ganz wie die Mama

Society-Lady Victoria Beckham färbt anscheinend stark auf klein Harper ab. Denn die lacht nur noch selten. Die für ihre Frostigkeit in der Öffentlichkeit bekannte Modedesignerin erklärte nun auch, wieso sie selbst damit aufgehört habe.


Na, wer kommt denn da ganz nach Mami?

Wohl klein Harper (1)! Denn die scheint, je älter sie wird, immer mehr zu Victoria Beckhams (38) Mini-Me zu mutieren!

So jetzt gesehen, als sie mal wieder mit ihrer Mama unterwegs war und von Paparazzis auf dem Flughafen in New York erwischt wurden. Während "Posh Spice" leicht genervt und ohne die Miene zu verziehen, zu Boden blickte, wirkte auch klein Harper alles andere als begeistert. Missmutig und mit hochgezogenen Augenbrauen schaute sie direkt in die aufblitzenden Kameras.

 

Jetzt scheint Victoria auch noch ihr Kind mit dem "Ich lächle niemals!"-Virus angesteckt zu haben!

Denn dass die Modedesignerin auf Fotos niemals lächele, "verdanke" sie der Öffentlichkeit und der Modebranche, in der sie tätig ist. Diese soll ihr das Lächeln geradezu ausgetrieben haben, während sie früher zu "Spice Girls"-Zeiten sehr oft gelacht habe. Doch nun sei sie eine Andere, hätte das Nicht-Lächeln zu ihrem Markenzeichen auserkoren: „Ich habe diese Person erschaffen. Und ich sage nicht, dass ich das nicht bin, aber ich würde nicht sagen, dass das alles von mir ist. Das ist ein Schutzpanzer, der hochfährt.“

Hoffentlich färbt diese bizarre Einstellung nicht zu sehr auf die Kleine ab! Denn Babys sind einfach zu putzig, wenn sie so richtig herzhaft lachen!

Regelmäßige News zu Victoria Beckham bekommt ihr, wenn ihr euch für unseren Newsletter anmeldet!


Teilen:
Geh auf die Seite von: