Von Lena Gulder 1
Lady Gaga: Schwarze Braut?

Versace wird Lady Gagas verrücktes Hochzeitskleid designen

Lady Gaga scheint sich wirklich zu trauen. Im Juli möchte sie ihrem Freund Taylor Kinney das Ja-Wort geben. Nun wurden auch Details über ihr Brautkleid bekannt. Sagen wir mal so viel: Designerin Versace wird aus ihr keine typische Braut in weiß machen.


Zunächst hat die Neuigkeit von Lady Gagas und Taylor Kinneys (31) geplanter Heirat im Juli keiner so wirklich ernst genommen. Schließlich kam die Nachricht auch ziemlich unerwartet, da die beiden zuvor nicht einmal ihre Verlobung offiziell bekannt gaben.

Doch scheinen bereits die ersten Vorbereitungen zu laufen. Laut der "Sun" hat die Sängerin Donatella Versace als Designerin für ihr Hochzeitskleid auserkoren. Dabei hat die modebewusste Lady Gaga bereits genaue Vorstellungen. Sie wünscht sich angeblich eine Robe aus schwarzer und goldener Seide, die mit Diamanten bestickt ist. Außerdem sollen Schleppe und Rock abnehmbar sein, damit sich die Queen of Pop zu späterer Stunde frei auf ihrer Hochzeitsfeier bewegen kann.

Ein Insider berichtet, dass die 26-Jährige für die Hochzeit Einiges springen lassen will, wobei ein Großteil schon alleine für das Kleid drauf gehen wird.

Es gibt auch Gerüchte, dass die Hochzeit in New York stattfinden wird. So hätte auch Lady Gagas Großmutter die Möglichkeit dem großen Tag ihrer Enkelin beizuwohnen.

Die Neuigkeiten machen auch uns neugierig auf die eigentliche Hochzeit im Juli. Und wie wir Lady Gaga kennen, wird ihr Auftritt als Braut ein unvergesslicher Moment.


Teilen:
Geh auf die Seite von: