Von Stephanie Neuberger 0
Nach der Geburt ihres Sohnes

Verona Pooth zeigt ihre Traumfigur

Verona Pooth ist vor einem halben Jahr Mutter ihres zweiten Sohnes geworden. Mittlerweile sind jegliche Schwangerschaftspfunde verschwunden und die Werbeikone hat ihre Traumfigur zurück.


Während einer Schwangerschaft nehmen Frauen nun einmal zu. Dies liegt in der Natur der Sache. Auch nach der Geburt haben viele Frauen immer noch ein paar Kilo mehr

auf den Hüften als vor der Schwangerschaft. So ging es auch Verona Pooth. Vor sechs Monaten kam ihr zweiter Sohn Rocco Ernesto auf die Welt. Seit der Geburt hat die 43-jährige hart an ihrem Körper gearbeitet. Heute ist sie wieder schlank und von überflüssigen Babypfunden ist absolut nichts mehr zu sehen. Stattdessen präsentiert die zweifache Mama eine Traumfigur. Im vergangenen halben Jahr hat Verona Pooth 15 Kilo abgenommen. Eine tolle und beeindruckende Leistung, die selbstverständlich viel Disziplin erfordert. "Durch hartes Training und eine konsequente Ernährungsumstellung“ gelang der 43-jährigen die Gewichtsabnahme, wie sie der Zeitschrift Bunte verriet.

Auf die Ernährung zu achten und das harte Training sind für den TV-Star keineswegs eine Qual, sondern eine Lebenseinstellung. "Das hört sich nach schlimmer Quälerei an, macht aber sehr viel Spaß – und ist natürlich, wie alles im Leben, auch eine Frage der Einstellung“, sagte sie im Interview mit der Zeitung. Bei der Ernährung geht es weniger um Verzicht, sondern einfach um einen gesunden Speiseplan. So steht viel Gemüse und Obst auf ihrem Ernährungsplan. Einem "Schlankheitswahn" ist sie dabei keineswegs verfallen.

Der gesunde und sportliche Lebensstil zahlt sich aus. Verona Pooth sieht super aus und hat eine Traumfigur. Dass sie sich sehr wohl in ihrem Körper fühlt, sieht man der 43-jährigen an.


Teilen:
Geh auf die Seite von: