• Home
  • Artikel
  • Verona Pooth und Dieter Bohlen: So spricht sie heute über die Ehe
10. Februar 2018 - 14:03 Uhr / Alina Wiedemann

„Ich brauchte das Geld“

Verona Pooth und Dieter Bohlen: So spricht sie heute über die Ehe
Verona Pooth und Dieter Bohlen

Verona Pooth und Dieter Bohlen waren für kurze Zeit verheiratet

Über 20 Jahre ist es nun her, seit Verona Pooth und Dieter Bohlen in Las Vegas den Bund der Ehe eingegangen sind. Kurz danach haben sie sich einen Rosenkrieg geliefert. Das sagt die Moderatorin heute über die Geschichte.

Verona Pooth (damals noch Feldbusch, 49) nimmt kein Blatt vor den Mund. Auch nicht, wenn es um ihre Beziehung zu Dieter Bohlen (64) geht. 1996 hat das Paar überstürzt geheiratet und sich dann nach vier Wochen Ehe wieder scheiden lassen.

Verona Pooth

Verona Pooth beim Deutschen Sportpresseball

Verona Pooth und Dieter Bohlen: Keine Liebe 

Zu Gast in der Talkshow von Markus Lanz (48) vor einigen Jahren wurde Verona Pooth auf ihre Ehe mit dem Pop-Titan angesprochen. Im leichten Scherz sagte sie: „Ja, zu sagen ‚ich hab ihn geliebt', fällt mir heute schwer. Aber gut, ich war jung und brauchte das Geld, ich hab' ihn geliebt“, gibt Verona lachend zu.

Harte, aber vermutlich ehrliche Worte von der zweifachen Mutter, die ja dafür bekannt ist, kein Blatt vor den Mund zu nehmen. Mittlerweile haben beide ihre große Liebe gefunden. Verona Pooth in Franjo (49) und Dieter Bohlen in Carina Walz.