Von Mark Read 0

Verona Pooth in anderen Umständen


Die Werbeikone, Verona Pooth, verkündete heute exklusiv gegenüber dem Magazin Bunte eine freudige Nachricht. Die 42- Jährige erwartet ihr zweites Baby!

„Ich bin schon im vierten Monat. Anfang Juli soll unser Kind auf die Welt kommen.“

Franjo und Verona freuen sich sehr auf ihr zweites gemeinsames Kind. Vor sieben Jahren kam Sohn San Diego auf die Welt. Seitdem wurde die Werbeikone immer wieder gefragt, ob sie nicht weitere Kinder haben möchte. Stets betonte Verona Pooth, dass sie sich weitere Kinder wünscht. Nun ist sie schwanger und erwartet ein "absolutes Wunschkind". Was es wird, wissen Franjo und Verona nicht.

"Bei Diego wollte ich es unbedingt vorher wissen, diesmal möchte ich mich überraschen lassen." Franjo glaubt allerdings nicht daran, dass seine Frau bis zum Ende der Schwangerschaft warten kann, um das Geschlecht des Babys zu erfahren.

Hinter der Familie Pooth liegen schwierige Jahre. Besonders in der Öffentlichkeit mussten Verona und Franjo viele Anschuldigungen und Schlagzeilen über sich ergehen lassen. Die Pleite von Franjos Firma und die daraus resultierenden Ermittlungen der Staatsanwaltschaft waren ein gefundenes Fressen für die Presse. Aber auch Privat waren die letzten zwei Jahre hart für das Ehepaar. Was keiner wusste, Verona Pooth hatte eine Fehlgeburt, die ihr verständlicherweise sehr zu schaffen machte. Im "Bunte" Interview sprach sie nun erstmals über diese traurige Erfahrung, die "man nicht mal seinem schlimmsten Feind" wünscht.

Verständlich, dass Verona ihre jetzige Schwangerschaft bis zum vierten Monat für sich behielt. Die Erfahrung einer Fehlgeburt hat die sonst so selbstsichere Frau Pooth verunsichert und die Angst, dies noch einmal durchleben zu müssen, war am Anfang der Schwangerschaft groß, wie die 42 jährige sagte.

Wir wünschen Verona Pooth und ihrer Familie alles Gute und Gesundheit.


Teilen:
Geh auf die Seite von: