Von Anita Lienerth 0
Ein Comeback und ein Neuzugang in der Soap

„Verbotene Liebe“: Diese Veränderungen stehen an

Bei „Verbotene Liebe“ gab es in den letzten Wochen schon viele Veränderungen, doch in nächster Zeit sollen noch weitere folgen. So wird ein bekanntes Gesicht wieder zur Soap zurückkehren und einen Neuzugang mitbringen, der ein dunkles Geheimnis hütet.

Obwohl „Verbotene Liebe“ nur noch einmal in der Woche ausgestrahlt wird, bieten die Macher der Soap den Fans immer noch spannende Geschichten. So wird es auch in den nächsten Folgen viele Überraschungen geben. Eine davon ist „Nico von Lahnstein“, denn Verena Zimmermann (35) wird bald wieder in der Serie zu sehen sein und ihre Rolle der „Nico“ nach zwei Jahren Pause wieder verkörpern.

Stefanie Rösner ist „Mila von Droskow“

Doch „Nico von Lahnstein“ kommt nicht alleine. Während ihrer Reisen hat sie „Mila von Droskow“, die von Stefanie Rösner (32) verkörpert wird, kennengelernt. Gemeinsam kommen die beiden zurück ins Schloss Königsbrunn. Dabei weiß „Nico“ noch nicht, dass „Mila“ eine dunkle Vorgeschichte mit den „Lahnsteins“ verbindet. Es bleibt also weiterhin spannend bei „Verbotene Liebe“.

Quiz icon
Frage 1 von 18

Deutschland Quiz Mit wem war Yvonne Catterfeld vor Oliver Wnuk liiert?


Teilen:
Geh auf die Seite von: